• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

AUSSTELLUNG: Lebensfreude des Jazz mit der Kamera eingefangen

19.09.2005

WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/FJ - Wenn Harald Nowak anfängt, Interessierten seine Bilder zu zeigen, fällt es ihm schwer, wieder aufzuhören. Seine Begeisterung ist ihm anzumerken. „Ich liebe sie alle“, sagt der gebürtige Österreicher und meint nicht nur die Bilder, sondern auch die Musiker, die sie zeigen. Nowak ist Jazz-Fotograf – seit 25 Jahren. Eine Auswahl seiner ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Bilder zeigte er am Wochenende im historischen Rathaussaal, wo die Tagung der IG Jazz Nord stattfand.

Bürgermeister Franz Duin eröffnete die Schau. „Ihre Bilder spiegeln wider, was den Jazz ausmacht: die Lebensfreude“, sagte das Stadtoberhaupt sichtlich beeindruckt von den Arbeiten des 58-Jährigen. Pädagoge Jens Fröhlke führte sachkundig in das Werk ein: „Harald Nowak ist verwachsen mit seinen Bildern. Er hat das dritte Auge, das auch die Seele wahrnimmt.“

Insbesondere die Bildkompositionen lobte der Lehrer. Jede einzelne Aufnahme Nowaks drückt Stimmungen aus und lässt den Betrachter die Musik und das Lebensgefühl förmlich spüren – ob es nun Fotos von Ray Charles, B. B. King, Charly Antolini oder Bruno Castelluci sind. „Nur wenn ich mit Hingabe arbeite, gelingen die Fotos“, sagt Nowak selbst.

Bürgermeister Duin bot Nowak, der in der Nähe von Mainz lebt, an, erneut in Wildeshausen auszustellen, dann jedoch in einem größeren Rahmen im Stadthaus.

Im Mittelpunkt der Tagung der IG Jazz Nord standen Neuigkeiten von der Deutschen Jazz Föderation sowie eine Vorstellung von Hausbands und regionalen Musikern, verbunden mit einem Erfahrungsaustausch der Clubs. Am Abend fand im Rathaussaal ein Konzert mit den Original Contemporaries statt (die NWZ berichtet noch).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.