• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Bildung: Lesenacht sorgt für Spannung

06.03.2013

Ahlhorn Bis 2008 haben sie regelmäßig stattgefunden, die Lesenächte in der Graf-von-Zeppelin-Schule. In der Sanierungsphase wurde dann pausiert. Jetzt fand zum ersten Mal nach der Sanierung wieder eine Nacht rund um das Buch statt, organisiert von vier Lehrkräften.

23 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen fünf bis sieben beteiligten sich.

„Eine überschaubare Anzahl. Das war aber auch so gewollt zum Auftakt der Lesenacht-Reihe“, erklärte Lehrerin Anne Ameziane, die gemeinsam mit Marita Ellert, Tanja Meyer-Ricking und Referendarin Anna-Lens Mussow den Abend begleitete. Die Pädagogen hatten vier literarische Werke zur Auswahl gestellt. Daraus ergaben sich verschiedene Lesegruppen. Bücher wie „Kumari – Prinzessin in New York“ oder Beiträge aus der Romanserie „Artemis Fowl“ des irischen Autors Eoin Colfer standen auf dem Leseplan.

Aber nicht nur das Lesevergnügen bereicherte den Abend. „Nach der ersten Leserunde haben wir uns alle zum gemeinsamen Abendessen getroffen“, erklärte Anne Ameziane. „Chicken wings“ standen auf dem Speisezettel. Um das Essen und die Zubereitung kümmerte sich Schul-Sozialpädagogin Barbara Efthimiadis-Christidis.

Den vollen Bauch konnten die Lesenacht-Teilnehmer in der ersten Aktionsrunde abtrainieren. Die Angebote reichten von Theater bis Tanz. Danach ging es wieder in die Lesegruppen, um weitere Episoden aus den vorgestellten Büchern zu lesen. Bis die Nachtruhe eintrat, verging dann doch noch einige Zeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.