• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Kater vorne – Dalinghaus raus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Bürgermeisterwahl In Vechta
Kater vorne – Dalinghaus raus

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Lesestoff in neuer Rechtschreibung

06.06.2013

Wildeshausen Bei der „Woche des Buches“ vom 17. bis 21. Juni in der Wallschule Wildeshausen veranstaltet die Schule zusammen mit dem Förderkreis einen Bücherflohmarkt. Dabei könnten alle Schülerinnen und Schüler der Wallschule zu geringen Preisen Bücher einkaufen, teilt die Vorsitzende des Förderkreises, Corinna Riedel-Seebacher, mit. Derzeit ist der Förderverein auf der Suche nach Kinder- und Jugendbüchern in einem guten Zustand.

„Da die Kinder der Wallschule gerade erst das Lesen gelernt haben, benötigen wir dafür ausschließlich Bücher mit der neuen Rechtschreibung, um die Kinder nicht zu verwirren“, so die Förderkreis-Vorsitzende.

Der Erlös des Bücherflohmarktes kommt dem Förderkreis der Wallschule und damit den Schülerinnen und Schülern dieser Schule zugute.

Bücherspenden können bis zum 13. Juni im Büro der Wallschule an der Straße „Im Hagen“ abgegeben werden.

Wer noch Nachfragen zu der Aktion hat, wird gebeten, sich an die 1. Vorsitzende des Förderkreises, Corinna Riedel-Seebacher, unter Telefon   0 44 31/94 15 41 zu wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.