• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dorfmusikanten in Lintel hören auf: Das Dorfleben in Lintel auf tolle Weise mit geprägt

17.11.2020

Lintel /Hude Die Linteler Dorfmusikanten haben, wie unsere Redaktion berichtete, nach 25 Jahren ihre Auflösung bekanntgegeben. Die Linteler Dorfbewohner bedauern die Auflösung sehr und möchten ein großes Dankeschön an die Musiker und alle Unterstützer, Ehepartner und Förderer aussprechen.

Frank Tönjes von der Dorfgemeinschaft sagt dazu: „Es ist schade, dass wir durch Corona nicht gemeinsam mit den Dorfmusikanten einen gebührenden Abschied feiern können. Daher möchten wir den Weg über die Zeitung nutzen, um Danke zu sagen für die vielen Jahre Unterhaltung und aktive Mitgestaltung des Dorflebens“.

Egal ob beim Schützenfest, bei Theaterstücken, Maibaumsetzen oder beim Erntedankfest: „Die Dorfmusikanten waren immer mit dabei, auf sie war immer Verlass“, so Tönjes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Haverkamp ergänzt: „In Lintel wurde mit Dorfmusikanten und Männergesangverein schon immer gerne und oft Musik gemacht. Beide Vereine ruhen derzeit. Der MGV darf Corona-bedingt auch nicht proben im Moment, „Wir hoffen sehr, dass wir in nicht allzu ferner Zeit wieder zusammenkommen und Musik machen dürfen“, so Haverkamp. Besonders die unterhaltsame Mischung aus Volksliedern, Stimmungsliedern und Witzen habe immer für eine unverwechselbare Stimmung gesorgt.

„Lintel hat sich immer dadurch ausgezeichnet, dass sich möglichst viele Menschen am Dorfleben beteiligen und sich aktiv einbringen. Ob jung oder alt, wir haben eine tolle Gemeinschaft. Und auch, wenn die Dorfmusikanten in Zukunft nicht mehr spielen werden: Wir freuen uns natürlich sehr, wenn die Mitglieder weiterhin am Dorfleben teilnehmen, sie alle haben die letzten 25 Jahre auf tolle Weise mitgeprägt“, sagt Renke Dählmann von der Dorfgemeinschaft..

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.