• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützen: Vier neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet

27.02.2018

Lüerte /Holzhausen Die Anzahl der Ehrenmitglieder im Schützenverein Lüerte-Holzhausen ist gewachsen. Während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der Schützenhalle ernannte Vorsitzender Dirk Depken vier neue Ehrenmitglieder.

Dazu gehört Werner Oltmann, der sich um den Verein als Schieß- und Jugendwart im Vorstand verdient gemacht hat und 1978 auch König war. Ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde Willi Depken, König von 1991, Adjutant 1997, Bundeskönig im Schützenbund Lethe-Huntestrand und im Wildeshauser Schützenbund 1991/1992. Drittes neues Ehrenmitlied ist Manfred Klostermann, Fahnenträger, Haus- und Gerätewart, König 1993 und 2001 und Bundeskönig im Schützenbund. Vierter im Bunde ist Günther Schröder, der 30 Jahre als Schriftführer im Verein arbeitete. Depken: „Diese jahrelange Treue und der stetige Einsatz für unseren Verein haben uns als Vorstand dazu veranlasst, diese vier Schützen zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.“

Ein Teil des Vorstandes stand zur Wahl. Als Vorsitzender erhielt Dirk Depken erneut das Vertrauen der Mitglieder. Wiedergewählt wurden auch Schriftführerin Sandra Nicolaus sowie der Haus- und Gerätewart Erich Meyer. Sebastian Ziegler besetzt dagegen nun den Posten des 2. Schießwartes neu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kassenwart Gerold Meyer-Nicolaus berichtete über das erfolgreiche Crowdfunding-Projekt zur Anschaffung weiteren Equipments, das von der Volksbank Wildeshauser Geest unterstützt wurde.

Gesamtvereinsmeister (Spezialdisziplin: Luftgewehr und Kleinkaliber) wurde Michael Kassner.

Das Schützenfest wird wieder am letzten Juni-Wochenende, 23. bis 24. Juni, in Lüerte gefeiert, das am Sonntag als Bundesschützenfest des Wildeshauser Schützenbundes stattfinden wird.

Aber auch sonst hat der Verein für 2018 einiges vor. Neben der Modernisierung der Anlage für das Kinderschießen (Laserschieß- und Zieleinheit) beginnen die Planungen, den Luftgewehrstand auf elektronische Anlagen umzurüsten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.