• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Maritimes Flair in Dötlingen

01.06.2010

DöTLINGEN Collagen, Fotos und selbst gemalte Bilder rund um Helgoland präsentieren die „Helgoland-Malerinnen“ von der Erdwerkstatt Schaphusen in ihrer Ausstellung „Weiber- Strandgut und nach uns die Sintflut“, die vom 1. bis zum 30. Juni im Lopshof in Dötlingen zu sehen sein wird.

Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 6. Juni, 17 Uhr. Zum fünften Mal sind die Frauen im Herbst vergangenen Jahres für eine Woche auf Helgoland gewesen und haben Steine, Sand und Muscheln gesammelt, die sie für ihre Werke verwenden. Renate Kablitz von der Erdwerkstatt, die auch mit den Lopshof-Malern zusammengearbeitet hat: „Wir sind zwischen zehn und 14 Frauen im Alter von 40 bis 70 Jahren. Die Reisen nach Helgoland sind integrative Reisen. Das ist mir sehr wichtig, da ich auch Behindertenpädagogin bin.“ Einige behinderte Malerinnen würden sogar ihren Raum im Wohnheim mit den eigenen Werken schmücken. Auf Helgoland haben die Malerinnen eine Werkstatt von der Internationalen Begegnungsstätte zur Verfügung gestellt bekommen. „Wir haben den Tag über Material gesammelt und gesehen und es abends verarbeitet“, so Kablitz, „wo hat man schon die Möglichkeit, vor Ort zu arbeiten.“

54 Bilder und Fotos der „Helgoland-Malerinnen“ werden in der Ausstellung zu sehen sein. Ein Foto zeigt vier von ihnen, wie sie am Strand Robben nachahmen (siehe Bild). „Auf unseren Reisen machen wir auch viel Quatsch“, sagt Kablitz und lacht.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.