• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Max Schröder übernimmt Regentschaft

23.08.2010

NEERSTEDT Ein erster, spannender Höhepunkt auf dem Neerstedter Schützenfest war am späten Sonntagnachmittag die Proklamation der neuen Majestät der Kinder. Zuvor hatten 20 Mädchen und Jungen in mehreren Schießdurchgängen so lange mit der Armbrust auf einen Holzvogel geschossen, bis das letzte Stück Holz herunterfiel. Den letzten Teil des Vogels holte der zehnjährige Neerstedter Max Schröer von der Stange. Er wurde anschließend vom Vereinsvorsitzenden Helmut Kläner zum neuen Kinderkönig ausgerufen.

Als Ehrendamen wählte der junge Regent seinen Klassenkameradinnen Lina Schulenberg und Tatjana Barnickel. Alle Drei besuchen die Klasse 4a der Grundschule Neerstedt. Die abgehende Kinderkönigin Annika Lüschen-Strudthoff erhielt einen Orden zur Erinnerung an ihre Regentschaft.

Musikzüge begleiten Umzug

Begonnen hatte der Festsonntag mit dem Abholen von Schützenkönig Karl Pistorius und seiner Frau Marie-Luise. Gut 220 Schützen aus den Vereinen Neerstedt, Dötlingen und Brettorf marschierten in Begleitung des Spielmannszuges Hatten und des Musikvereins Bühren zur Königsresidenz. Dort ließen sie sich vom Schützenkönigspaar zu einem Umtrunk einladen.

In seiner Ansprache würdigte Vereinschef Helmut Kläner die schießsportlichen Leistungen von Karl Pistorius, der als gebürtiger Hesse seit 30 Jahren in der Gemeinde Dötlingen wohnt und auch bereits seit 30 Jahren Mitglied im Schützenverein Neerstedt ist. Neben dem Schießen sei das Reiten sein großes Hobby. So halte er auch dem Reitverein Höven seit vielen Jahren die Treue.

Platzkonzert am Festplatz

Nach dem Rückmarsch zum Schützenfestplatz beim Schießstand gaben die beiden Musikzüge ein Platzkonzert. Parallel dazu begann auf dem Schießstand das Ausschießen der neuen Würdenträger. Mit Ausnahme des Kinderkönigs wurden alle neuen Majestäten auf dem abschließenden Festball im Saal des Schützenhofes in Amt und Würden gesetzt. Darüber wird die NWZ  in ihrer morgigen Ausgabe berichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.