• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Mehr als 200 junge Sänger zeigen ihr Können

01.07.2015

Wildeshausen Ein Singschulfest findet am kommenden Sonntag, 5. Juli, in der Alexanderkirche Wildeshausen statt. Zwischen 15 und 16 Uhr singen alle Gruppen, außer Jugendchor, ihre einstudierten Lieder. Das sind die Musikwichtel, die Rasselbanden, die Spatzenchöre und der Kinderchor. Zudem werden mit allen gemeinsame Lieder gesungen.

Ab 16 Uhr soll es auf der Kirchwiese Getränke und Kuchen geben. Um 17 Uhr beginnt das Jugendchorkonzert. Der Jugendchor singt unter anderem Hits, wie „We are the world“ oder „In a country churchyard“.

Aber auch neuere Stücke, wie das Lied „Dein Engel“ stehen auf dem Programm. Dieses Lied wurde im Mai auch für die neue Weihnachtslieder-CD aufgenommen, die im Herbst erscheinen soll und handelt davon, dass jeder Mensch einen Engel hat, der ihn begleitet.

Kürzlich weilte der Chor in Elmshorn. In der Sankt-Ansgar-Kirche wurde an einem Tag ein Konzert gegeben, am anderen Tag ein Gottesdienst mitgestaltet.

Begleitet wird der Chor von einer Band, bestehend aus Oliver Poppe am Klavier, Helmut Reuter am Bass und Sebastian Mastrangelo am Cajon.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um eine Kollekte zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Insgesamt sind mehr als 200 Kinder und Jugendliche in der Singschule, die im Dezember sechs Jahre bestehen wird. Ausgebildet werden die Kinder und Jugendlichen von Ralf Grössler und Dagmar Grössler-Romann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.