• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Mit Bohrhammer in die katholische Kirche St. Peter

26.02.2019

Schwingschleifer und Bohrhammer statt liturgischer Gesänge oder Stille: In der katholischen Pfarrkirche St. Peter in Wildeshausen haben am Montag die Sanierungsarbeiten im Fußbodenbereich begonnen. Conny Kramer jun. (vorn) stemmt den Putz ab, um eine Elektroleitung verlegen zu können. Im Hintergrund werden die Fliesen abgeschliffen. Dann soll eine Feuchtigkeitssperre verlegt werden, um anschließend neue Steinplatten zu verlegen. Auch der Tischler ist aktiv, um die Türen entsprechend zu bearbeiten, wie Kirchenprovisor Bernhard Kramer erläuterte. Abschließend wird der Maler die Decke und Wände der gut 200 Jahre alten Kirche streichen. Die Kronleuchter erhalten im Messingbad neuen Glanz. Insgesamt kalkuliert die Kirche mit Kosten von rund 80 000 Euro. Die Arbeiten sollen bis Ostern abgeschlossen sein. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.