• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Museum gibt Sammlern und Autoren ein Forum

23.03.2015

Wardenburg Die Mitglieder des Sammler- und Hobbyforums sind am Sonnabend im Schreibmaschinenmuseum Wardenburg zusammengekommen. Neben einem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2014 fanden auch Neuwahlen statt.

Als Vorsitzende wurde Hannelore Schindelasch (Oldenburg) in ihrem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Karin Henke-Tautorat (Oldenburg) als Kassenwartin Johanna Griguschies (Ahlhorn) und als Schriftführerin Susanne Schindelasch (Großenkneten) sowie als Kassenprüfer Herbert Aschenbeck (Dötlingen) und Helmut Holz (Oldenburg) gewählt.

Das Schreibmaschinenmuseum wird auch in diesem Jahr jeweils am 1. Sonntag von 15 bis 18 Uhr (Einlassschluss: 17) sowie zum Wardenburger Frühlingsmarkt, Cityfest und Herbstmarkt von 11 Uhr bis 18 Uhr öffnen. Für Gruppen werden Sonderöffnungen angeboten. Außerdem findet am Sonnabend, 18. April, ein Seminar zur Deutschen Schrift Sütterlin statt. Der Verein bietet Sammlern und Hobbykünstlern die Möglichkeit, ihre Kreativität beziehungsweise Sammelleidenschaft kostenlos in den Räumen an der Oldenburger Straße 219 vorzustellen.

Auch sind Lesungen von Hobbyschreibern geplant. Interessenten setzen sich bitte mit der Vorsitzenden Hannelore Schindelasch per E-Mail an info@sammler-und-hobbyforum.de oder unter Telefon   0441/85750, in Verbindung.