• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Herbstserenade: Musikalische Talente beweisen vielseitigen Geschmack

14.10.2014

Harpstedt Die Herbstserenade der Musikschule des Landkreises Oldenburg ist für ihre Schüler eine willkommene Gelegenheit, das Gelernte vor einem großen Publikum in der Christuskirche in Harpstedt vorzustellen.

Unterstützt durch die Musikschullehrerinnen und -lehrer präsentierten die Schüler am Sonntagabend ein breitgefächertes Programm, das von Barock bis zur Klassik und Moderne reichte.

Den Auftakt des von Musikschul-Leiter Rafael Jung moderierten Abends bereiteten Ann-Kathrin Breßler, Megan Hoyer, Mathis Koch, Johannes Henkensiefken, Finn Matthiesen, Luje Berger und Nico Heymann auf ihren Gitarren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gesetzte Programmpunkte sind auch immer wieder der Auftritt des Jugendstreichorchesters Harpstedt unter der Leitung von Ute Klitte. Zu hören waren von dem jungen Orchester ein bearbeitetes Orchesterwerk von Peter Tschaikovsky und ein ABBA-Stück sowie „Behind Blue Eyes“ von Limp Bizkit. Eher ein ungewöhnliches Werk für ein Streichorchester. Verstärkt wurde das Orchester durch die Gesangssolistin Susann Ideker.

Der Pausen-Auftritt mit der Gruppe „Wildes Blech“ bot beim Harpstedter Christus-Kirchwein weitere Abwechslung. Aber auch das Tubaensemble und verschiedene Instrumental-Solisten sorgten im offiziellen Teil für einen bunten Programmablauf. Der Eintritt zum Konzert war frei. Es wurde um eine Spende für die Kirchenstiftung gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.