• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musikerinnen mit Vorliebe für Gambe

13.09.2005

WILDESHAUSEN

Ein besonderes Musikerlebnis bietet das Konzert mit zwei Gamben. Zwei junge Musikerinnen spielen auf. WILDESHAUSEN/ROH - Marthe Perl und Johanna Rose geben am Freitag, 16. September, um 18 Uhr in der Laurentiuskirche auf dem Gelände der Wildeshauser Diakonischen Werke Himmelsthür ein Konzert für zwei Gamben. Die beiden Musikerinnen spielen mit den Streichinstrumenten Werke der Komponisten Marin Marais und Antoine Forqueray. Rose, die 1981 in Tübingen geboren wurde, begann mit neun Jahren Violoncello zu spielen. Mit 17 Jahren lernte sie die Viola da Gambe kennen und war fortan fasziniert.

Perl wuchs in einem Bremer Musikerhaushalt auf und erhielt mehrere Jahre lang unter anderem Blockflöten-, Geigen-, Gesangs- und Theaterunterricht. Sie griff mit 15 Jahren zur Gambe und wusste schnell, dass sie ihr Instrument gefunden hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.