• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

VEREIN: Musikkorps Wittekind sucht neue Mitspieler

23.04.2009

WILDESHAUSEN Bevor das Musikkorps Wittekind am vergangenen Sonntag bei der Pfarrhaus-Einweihung zum Ständchen aufspielte, tagten die Musiker im Zunfthaus der Wildeshauser Schützengilde. Auf dem Programm stand die alljährliche Mitgliedervollversammlung. Der Vorstand hatte geladen und ein Großteil der Mitglieder war dem Aufruf zu diesem eher ungewöhnlichen Termin gefolgt.

Vorsitzender Manfred Rollie beglückwünschte die Musiker in seiner Begrüßungsansprache zu einem hervorragenden Konzert zur Saisoneröffnung. Dabei sei vor allem der bunte Mix, bei dem für jedermann etwas dabei gewesen sei, besonders gut beim Publikum angekommen. Geschäftsführerin Sabine Niester konnte hinzufügen, dass der Besucherrekord ein weiteres Mal gebrochen worden sei.

Kassenwart Walter Strangmann berichtete, dass die Orchesterkasse trotz Finanzkrise und „miserabler Auftragslage“ schwarze Zahlen aufweise. Im vergangenen Jahr sei viel Geld in die Anschaffung neuer Uniformen, Instrumente und Noten gesteckt worden, was das Plus in der Kasse natürlich weiter gedrückt habe. Solche Investitionen müssten aber immer langfristig betrachtet werden, denn hochwertige Uniformen kosteten zwar etwa 500 Euro, könnten aber bis zu 30 Jahre gute Dienste leisten.

Bernd Höfken bekommt als Kassenprüfer Unterstützung durch die neugewählte Lena Meier. Vorstand und Kassenwart wurden einstimmig entlastet.

Das nächste Eröffnungskonzert findet am 27. Februar 2010 in der Widukindhalle statt.

Des Weiteren wurde beschlossen, in den Wildeshauser Schulen aktiver Werbung zu betreiben um auch in den nächsten Jahren mit mehr als 50 Musikern auftreten zu können. Denn es werden beständig neue Musikbegeisterte benötigt, um das Niveau halten oder sogar noch verbessern zu können. Deshalb sind alle Interessenten eingeladen, an den Freitagsproben im Gildehaus im Krandel teilzunehmen, mitzuspielen oder als Neueinsteiger erst einmal die verschiedenen Instrumente auszuprobieren.

Bei Fragen bezüglich der Termine und der finanziell unterstützten musikalischen Ausbildung (an der Musikschule oder privat) steht Geschäftsführerin Sabine Niester unter 04431/955764 zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.