• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik: Nach all den Jahren immer noch verrückt

02.11.2013

Hude Mittlerweile ist es fast eine Tradition. Denn wer Stefan Isenberg nicht kennt, der kennt auch „Hude live“ nicht. Rund einmal im Jahr kehrt das Huder Urgestein zurück auf die Bühne im Klosterviertel. Isenberg sorgt dabei bekanntermaßen stets für ein volles Haus. Dies ist ihm auch am kommenden Dienstag zu wünschen, wenn er mit einem bunten Programm in der Wassermühle spielen wird. Unter dem Motto „Still crazy after all this years“ (Nach all diesen Jahren immer noch verrückt) wird er mit einigen Huder Musikern gemeinsam den musikalischen Abend bestreiten.

Alte Gassenhauer, Rock-Klassiker, aber auch ausgefallene Hymnen gehören mittlerweile zum Repertoire des Vollblutmusikers. Mit seiner charismatischen rauen Stimme, begleitet von Gitarre und Mundharmonika, sorgt der beliebte Huder für einzigartige Interpretationen quer durch die Rockgeschichte. Kerstin Döring wird ihn am kommenden Dienstag beim Gesang unterstützen. Sabine Zapf-Walter wird an der Querflöte und Peter Altmann an den Percussions mitwirken. Für einen Song hat sich Isenberg sogar die musikalische Unterstützung von Andreas Hüttenmüller am Dudelsack geholt. Ein vielversprechendes Aufgebot an Musikern, die einen schönen Abend in der gemütlichen Wassermühle versprechen.

Die November-Ausgabe von „Hude live“ mit Stefan Isenberg und Freunden beginnt am Dienstag, 5. November, um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Ab 19.15 Uhr werden Schüler von Klavierlehrer Josef Barnickel den musikalischen Abend einleiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.