• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Nach Toupet kommt roter Hut

06.07.2017

Sandkrug Die ersten Wagen stehen bereits seit Anfang der Woche auf dem Auvers-le-Hamon-Platz und künden vom bevorstehenden Beginn des Sandkruger Schützenfests. Vier Tage lang, vom Freitag, 7. Juli, bis Montag, 10. Juli, feiern hier die Schützen – von der Freitagabenddisco mit Andreas-Gabalier-Double Joey Gabalögl und Mallorca-Stimmungskanone Markus Becker (der mit dem roten Pferd).

 Freitag

„Alle Tage sind für uns gleich wichtig“, sagt Vereinsvorsitzender Benjamin Stanke. Seit zwei Jahren ist die Freitagnacht allerdings besonders gefragt – seitdem der Verein auf bekannte Stargäste wie „Heinrich, der Schäfer“ (2015) oder Tim Toupet (2016) setzt. Dieses Jahr wird es zum ersten Mal zwei Live-Acts geben. Joey Gabalögl wird dabei die Aufgabe zukommen, den Partygästen im Festzelt das Warten auf Markus Becker zu verschönern. So gegen 0.30 Uhr wird der dann auf der Bühne stehen.

Lesen Sie dazu ein Interview mit dem Vorsitzenden Benjamin Stanke.

Drumherum gibt es ein buntes Rahmenprogramm, u.a. mit einer Stunde Freibier. Die Nachfrage nach Eintrittskarten (8 Euro im Vorverkauf) ist gut gelaufen. „Wir sind an zwei Verkaufsstellen fast ausverkauft“, so Stanke. Freitagmittag werden die Karten endgültig aus dem Verkauf genommen, danach gibt es sie nur noch an der Abendkasse.

 Samstag

Mehr Aufmerksamkeit für die jungen Schützen, die schließlich die Zukunft des Vereins darstellen, versprechen sich die Organisatoren mit einer zweiten Neuheit zu erreichen.

Jugendkönig Kaya Ruth und Juniorenkönigin Janika Waje werden diesmal bereits am Samstagabend in der Schießhalle abgeholt. Um 19.30 Uhr erfolgt der Einmarsch ins Festzelt, wo auch das neue Jugendkönigshaus proklamiert wird. Der an diesem Abend sich anschließende Ball mit großer Tombola, deren Erlös komplett der Jugend des Vereins zugute kommt, soll den jungen Schützen mehr Aufmerksamkeit bescheren als dies bislang bei Proklamationen an den Montagnachmittagen der Fall war.

 Sonntag

Der Sonntag beginnt ganz klassisch um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Pfarrerin Kerstin Hochartz hält die Andacht, musikalisch unterstützt vom Posaunenchor der Kirchengemeinde Sandkrug. Um 14.15 Uhr startet der Marsch mit Schützenkönig Gerd-Siegfried Diers und Damenbester Anita Sperlich an der Spitze vom Festplatz zum Ehrenmal an der Bümmersteder Straße. Daran schließt sich um 15 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz an der Astruper Straße der Empfang der auswärtigen Vereine an. „Brass & More Wiefelstede“ und der Spielmannszug Hatten begleiten die Märsche am Samstag bzw. Sonntag.

 Montag

Eine dritte Neuheit gibt es am Montag. Erstmals veranstalten die Schützen gemeinsam mit dem Hatter Kultur- und Tourismusverein einen kulturellen Auftritt: Schauspielerin Karin Hölscher (Bremen) unterhält ab 15.30 Uhr mit plattdeutschen Geschichten (Eintritt: 6 Euro, einschließlich Kaffee und einem Berliner). Den Schlusspunkt setzt dann ab 19 Uhr der Dämmerschoppen mit Ehrung der Sieger vom Ortspokalschießen.

Werner Fademrecht
Hatten
Redaktion Wardenburg
Tel:
04407 9988 2731

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.