• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fasching: Närrische Werbung kommt an

05.10.2015

Ganderkesee /Oldenburg „Wir wissen, wie man Stimmung macht“, sagt Klaus Paukstat von der Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV). Erneut hatte sich eine starke Ganderkeseer Delegation am großen Kramermarktsumzug in Oldenburg beteilgt, der in diesem Jahr auf den Tag der Einheit fiel. „Es ist einfach super gelaufen“, so Paukstat, der gemeinsam mit Ehefrau Anke seit Jahren die auswärtigen Auftritte der GGV leitet.

Etwa 40 Aktive des Faschings waren am Sonnabend in die Huntestadt gefahren, um Werbung für die nächste Session zu machen. Sie verteilten rund 60 Kilo Bonschen, aber auch fast 5000 von der NWZ  gesponserte Flyer mit dem Programm der närrischen Tage. Die grünen Kostüme der Rache-Engel sowie von Quer-Beet (mit Jannett und Thomas Siemer an der Spitze) seien bei dem Wetter besonders aufgefallen, war sich Paukstat mit GGV-Präsidiumsmitglied Gerrit Einemann einig. Die GGV-Abordnung marschierte quasi an der Spitze des Zugs. Ob die Faschingsaktiven wie im Vorjahr wieder vom Oldenburger Schaustellerverband geehrt werden, wird Paukstat an diesem Montag erfahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.nwz.play.de 
Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.