• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Narren bereit für den Rekord-Umzug

25.02.2017

Ganderkesee Hinein und he geiht – endlich geht es los: Der größte Faschings-Umzug, den Ganderkesee in 66 närrischen Jahren erlebt hat, startet an diesem Sonnabend um 14 Uhr. Mit knapp 4000 Teilnehmern in mehr als 100 Gruppen notiert die Umzugsleitung einen neuen Rekord: So viele Narren sind noch nie zuvor um den Ring marschiert. Im Vorjahr waren es noch gut 400 weniger.

Sperrung über Stunden

Der Ortskern von Ganderkesee ist an diesem Sonnabend von 11.30 bis gegen 19 Uhr gesperrt. Die Sperrung nach dem Umzug ist notwendig, um die Gitter abzubauen, die Straßen zu säubern und eine scherbenfreie Fahrbahn zu garantieren.

Was die größte Gruppe betrifft, musste sich Umzugsleiter Andreas Vieluf am Freitag allerdings korrigieren: Nicht die Bergedorfer Faschingsfreunde sind am stärksten vertreten, sondern die Mittelalterfreunde aus Delmenhorst mit 165 Mitgliedern. Die Bergedorfer bringen doch nur 130 Narren auf die Beine – und nicht 175, wie die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) zunächst angekündigt hatte.

Parken bei Starofit nur bis 19 Uhr

Besuchern von auswärts stehen zwei große P+R-Parkplätze an der Rudolf-Diesel-Straße (BBM Baumarkt) und an der Güterstraße (Starofit) zur Verfügung. Von beiden Plätzen pendeln zwischen 12 und 15 Uhr Shuttlebusse zum Schulzentrum am Steinacker bzw. zur Schule am Habbrügger Weg. Rückfahrten zu den Parkplätzen finden von 17 bis 19 Uhr statt. Das Parken ist kostenlos, für den Shuttlebus werden 2 Euro erhoben (Hin- und Rückfahrt). Der Parkplatz bei Starofit muss bis 19 Uhr geräumt sein – danach wird das Tor bis Montag geschlossen.

Mit dem längsten Festwagen rollt wieder der TSV Grüppenbühren an: 25 Meter lang ist das Gefährt. Alle Festwagen aneinandergereiht bringen es laut Vieluf auf eine Gesamtstrecke von etwa 700 Metern – auch das ist deutlich mehr als sonst. Für den GGV-Vizepräsidenten Hennig Adler ist dies ein Indiz dafür, „wie viel Spaß und Freude den Gruppen in Ganderkesee das Wagenbauen bereitet.“ Der Anteil der Festwagen unter den Umzugsgruppen beträgt etwa ein Drittel.

Fundbüro BILD: Martin Schutt

Lieber nichts liegenlassen

Fundsachen, die auf oder an der Umzugsstrecke liegen, werden ins Fundbüro der Gemeinde Ganderkesee bracht. Was an diesem Sonnabend bei der Party im Festzelt verloren geht, kann dort bis Rosenmontag abgeholt werden – auch Garderobe, die hängen geblieben ist. Nach dem Abbau des Zeltes werden die Sachen noch eine Woche im Akzent-Hotel Thiemann, Neddenhüsen 16, aufbewahrt.

Improvisieren mussten die Organisatoren bei der Markierung der Umzugsaufstellung vor dem Start an der Bergedorfer Straße: Weil sie wegen des Regens nicht – wie sonst – die Startnummern auf den Asphalt sprühen konnten, besorgten Wolfgang Gambka, Olav Pietsch und Silvio Voigt Aluminium-Tafeln, auf die sie die Nummern malten, und brachten sie am Bordstein an. Vor dem Start heißt es also für alle Teilnehmer erstmal: genau hingucken!

Faschings-App Ganderkesee; Logo "Fasching um den Ring"; Faschingsapp BILD: NWZ

Mobil abstimmen für Zuschauerpreis

Die NWZ-App „Fasching um den Ring“ macht das närrische Treiben in Ganderkesee mobil. Die Anwendung ist in den App-Stores für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich. Nutzer haben damit an diesem Sonnabend die Möglichkeit, über den NWZ-Zuschauerpreis mitzuentscheiden. Unter dem Menüpunkt „Voting“ können sie ihren Favoriten bestimmen. Unter allen Teilnehmern wird ein 100-Euro-Einkaufsgutschein verlost.

Logo GGV BILD: Archiv

Holländer Blasen was

Ausschlafen können Narren ab Aschermittwoch – an diesem Sonntag jedenfalls noch nicht. Um 10.30 Uhr startet die nächste Faschings-Party im Festzelt: Beim GGV-Frühschoppen bringen die Hengeler Weend Blaozers aus Holland die Gäste gleich wieder auf Betriebstemperatur. Die GGV vergibt erneut eine Ehrenkappe an eine Person, die sich um den Fasching verdient gemacht hat, anschließend werden die schönsten Umzugsgruppen prämiert. Ab 15 Uhr ist noch einmal Kindertanz im Festzelt.

Hergen Schelling
Agentur Schelling (Leitung)
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2741

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.