• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fest Des Heimat- und Bürgervereins Neuenwege: Erntedankgottesdienst im Ochsenstall

24.09.2019

Neuenwege /Hude Bei wunderschönem Wetter und herrlichem Sonnenschein hat der Heimat- und Bürgerverein (HBV) Neuenwege sein Erntefest gefeiert. Mit einem Erntegottesdienst eröffnete Pastor Holger Rauer, begleitet von den Trompetern Matthias und Norbert Mohr, auf dem Hof Reuter an der Holler Landstraße das Fest. Im Ochsenstall von Lore und Heiko Reuter sowie Angelika und Sven Reuter war aus zwei Rundballen ein großer Strohaltar aufgebaut und mit vielen Erntegaben, Gemüse, Blumen und jede Menge Kürbissen und Kartoffeln geschmückt worden.

Partnerschaft besiegelt

Vorsitzende Birgit Kempermann begrüßte im Namen des Heimat- und Bürgervereins Neuenwege alle Gäste und bedankte sich bei Familie Reuter und deren Nachbarschaft für die Ausrichtung des Festes. Viele Besucher waren auf den Hof gekommen, um gemeinsam zu feiern.

Eine Besonderheit an diesem Nachmittag war die eingeladene Goldkönigin aus Goldenstedt (Kreis Vechta) mit ihrem Filmteam Nordwest Mediendienst. Sie ist Repräsentantin für ihre Region und genau wie der HBV bedacht auf Heimat- und Brauchtumspflege.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beide Vereine gingen offiziell eine Partnerschaft ein, die mit einer Urkunde und Geschenken aus der Region besiegelt wurde. „Wir werden uns austauschen und uns auf den Veranstaltungen gegenseitig besuchen“, so Birgit Kempermann.

Damit nicht genug: Die Königin bekam noch einen König aus Goldenstedt an ihre Seite: Sascha Rühl würde von Pastor Holger Rauer würdevoll gekrönt.

Schwungvolle Tänze

Nach dieser feierlichen Zeremonie zeigte die Neenweger Danzkoppel von Dieter Schütte in Holzschuhen drei schwungvolle Volkstänze, und mit der Schafskobenkapelle aus Tweelbäke sowie der prachtvollen Erntekrone startete Heiko Reuter mit einem geschmückten Ackerwagen als Zugspitze durch den Ort. 25 bunte Umzugswagen zogen drei Stunden durch die Neuenweger Straßen, vorbei an herbstlich dekorierten Hauseinfahrten.

Viele Anwohner hatten Kuchen, Stuten, Schnittchen, Käsespieße und Getränke für den langen Tross vorbereitet und warteten geduldig am Straßenrand. Eine längere Pause gab es wieder im Butenweg, dort organisiert die Nachbarschaft jedes Jahr eine Vesperzeit.

Termin für nächstes Jahr

Mit einer großen Tombola endete der Umzug im Clubhaus „Alte Schule“. Mit Freude konnte auch schon der nächste Ausrichtungsort für das Erntefest am 19. September 2020 in Neuenwege benannt werden: Dieses findet bei Ellen und Gerriet Köster am Tweelbäker Weg statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.