• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Theater: Plattdeutsches Stück begeistert Publikum

05.02.2020

Neuenwege Wenn bei 20 Quadratmetern Bühnenfläche mit einem ausziehbarem Sofabett, einem Esstisch mit drei Stühlen, einem Paravent zwischen drei Zimmertüren und einem Balkon acht Akteure spielen, dann ist das schon eine besondere Herausforderung. Diese gelang der Speelkoppel Neenweg bei der ausverkauften Premiere von „Kien Mann för eene Nacht“ im Clubhaus „Alte Schule“ in Neuenweg jedoch mehr als hervorragend. Von der pikanten Bettszene bis zum Wasserrohrbruch und einem Aktmodell war bei dem Stück von Uschi Schilling alles dabei. Unter Regie von Hartmut Hemmen und ins Plattdeutsche übersetzt von Günter Drewes begeisterte der Dreiakter das Publikum.

Gekonnt spielt Bianca Wilkens mit inzwischen über 300 Einsätzen die talentierte Aktmalerin Lisa Sommer. Sie verliebt sich in den konservativen Junggesellen und Finanzbeamten Axel Schweis – mit einem „s“, wie er immer betont (gespielt von Detlef Bergkämper) und nistet sich auch gleich bei ihm ein. Das Chaos beginnt mit der neugierigen Nachbarin Gundula (Waltraud Hermann), die immer wieder vor der Tür steht oder am Balkon hängt. Auch Axels dominante und trinkfreudige Schwester Isolde Pfeiffer (Birgit Kempermann), die mit den Fremdwörtern auf Kriegsfuß steht und der von ihr unterdrückte Ehemann Alfred Pfeifer (Hans-Jürgen Sander) bringen einiges durcheinander.

Axels Untermieter Mike (Andreas de Vries) und das „kleine“ Susannchen (Jennifer Wichmann) sorgen ebenfalls für Überraschungen und stimmungsvolle Szenen. Zwischendurch fällt noch die Heizung aus und der Keller steht unter Wasser, was die überforderte Installateurin (Ilse Wiechmann) immer wieder vor große Probleme stellt. Als „Topustersche“ sind Karin Böckmann und Marianne Blömer ein Einsatz.

Die Vereinsvorsitzende des Heimatvereins Neuenwege, Birgit Kempermann, freute sich bei der Begrüßung über eine ausverkaufte Premiere. Auch Speelbaas Hartmut Hemmen bedankte sich beim Publikum für den großzügigen Beifall und stellte noch einmal die Akteure vor.

Die weiteren Vorstellungen sind seit Wochen ausgebucht. Birgit Kempermann führt Wartelisten unter Telefon  0152/08 99 77 15 oder birgit.kempermann@ewetel.net.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.