• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musikzug: Neuer Name für Vielstedter Traditionstrupp

28.03.2012

VIELSTEDT Der „Fanfaren- und Spielmannszug Vielstedt e.V.“ heißt ab sofort „Musikzug Vielstedt“. „Das haben wir bei der Jahreshauptversammlung beschlossen“, erklärte jetzt die wiedergewählte erste Vorsitzende Julia Langer. Ein kurzer, prägnanter Name für die Truppe mitten in Hude.

Schon seit 48 Jahren gibt es den Musikzug, der mit Pauken und Trompeten auf sich aufmerksam zu machen weiß. Daher sind im November letzten Jahres auch Werner Klaus und sein Sohn Tobias Klaus dazu gestoßen. Bei ihrer ersten Jahreshauptversammlung im Verein wurden sie direkt zum Schriftführer und Pressewart bzw. Mitgliedervertreter gewählt. „Es macht einfach Spaß, hier mitzuspielen“, erklärte Werner Klaus.

Der Percussionist hat bei seiner Wahl die frühere Schriftführerin Jasmin Delecate abgelöst. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Lyraspieler Andreas Nürnberg, der damit Meike Demus ablöste. Demus wurde wiederum für ihre 15-jährige Mitgliedschaft und fünf Jahre Vorstandsarbeit zum Ehrenmitglied erklärt. Während Querflötistin und Trompeterin Julia Langer in ihrem Amt der ersten Vorsitzenden bestätigt wurde, behielt auch Claudia Rüthemann (Querflöte und Trompete) ihr Amt als Kassenwartin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und in diesem Jahr haben die Musiker viel vor. „Wir schreiben für viele Lieder die Noten für alle Instrumente um“, erzählte Julia Langer, darunter „Played alive“ vom Safri Duo oder Boney M.‘s „Rivers of Babylon“. Jedes Mitglied könne sich einbringen, für neue Songideen sei der Musikzug immer offen. „Aber natürlich gehören die alten Spielmannszug-Lieder für die Schützenfeste auch zum Reportoire“, sagte Langer. Stetig sucht der Musikzug neue Mitglieder ab acht Jahren für Querflöte, Trommel, Lyra, Percussion und Trompete.

Montags proben sie von 18 bis 19 Uhr in den einzelnen Gruppen im Vereinsheim „Im Tempel 1“. Ein gemeinsames Üben findet dann von 19 bis 20 Uhr statt. Der nächste Auftritt der 25-köpfigen Truppe ist beim Maibaumsetzen in Berne. Außerdem sind musikalische Freizeitwochenenden und Ferienspaßaktionen geplant. Kontakt: Julia Langer Telefon  0176/61 97 81 54.

 @ Mehr Infos finden sie unter: http://www.spielmannszug-vielstedt.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.