• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Neuling hat jede Menge Routine

26.01.2013

Ganderkesee Helmut Deutzmann mimt den Chauffeur des GGV-Festausschusses, als er die Bühne in der Halle Am Steinacker betritt. Mit schwarzer Mütze und „rheinischer Schnauze“ erzählt der Büttenredner unter anderem, wie er die GGV-Gremiumsmitglieder nach der anstrengenden Faschingssaison ins sauerländische Olpe zur dreiwöchigen Erholungstour chauffiert.

Dabei wirkt der Debütant aus Lastrup im Ganderkeseer Fasching abgeklärt. „Ich bin mir sicher“, sagt er im Vorfeld, und lässt keinen Zweifel, dass so ein Büttenabend für ihn Routine ist. Kein Wunder: Deutzmann wurde in der Karnevals-Hochburg Düsseldorf geboren. „Ich hatte das erste Mal mit Karneval Kontakt, da fiel mir noch der Schnuller aus dem Gesicht.“ Und er sei stets dabei geblieben. Seit einiger Zeit baut er an den Wagen des Düsseldorfer Rosenmontagszuges mit. „Wenn es der Beruf zulässt, fahre ich hin. Dann beteilige ich mich am liebsten an politischen Wagen“, so Deutzmann.

Seit rund 15 Jahren lebt Helmut Deutzmann inzwischen in Lastrup. Er sei in verschiedenen Faschingsgesellschaften aktiv und schon häufiger als Gast in der Halle am Steinacker gewesen, berichtet er. „Eine tolle Stimmung“ habe er ausgemacht. Über Kontakte sei er von einem GGV-Mitglied angesprochen worden, ob er den Büttenredner machen wolle. Lange überlegt habe er nicht, und nach einem Casting mit zwei Beiträgen sei im Oktober klar gewesen, dass er 2013 in Ganderkesee sein Debüt gibt.

In seiner Rede, so Deutzmann, wird er versuchen, den Leuten den Spiegel vorzuhalten. „Ich benutze eigentlich jedes Mal eine neue Figur und blicke mit ihr auf die Gesellschaft“, erklärt er. Bei aller Sicherheit und Routine, die Deutzmann sich über die Jahre angeeignet hat – bei einem Thema weiß er nicht genau, was ihn in der Halle am Steinacker erwartet: „Wie weit ich in Ganderkesee gehen kann, das muss ich erst austesten.“


Ein Spezial unter   www.nwzonline.de/fasching 
Lars Blancke
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2033

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.