• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Noch sieben Tage bis zum 611. Gildefest

31.05.2014

Wildeshausen Die Wildeshauser Schützengilde hat für das 611. Fest vom 7. bis 14. Juni ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Der Aufbau des Festzeltes auf dem Gildeplatz beginnt am kommenden Montag. Dadurch kann der Platz nicht mehr zum Parken genutzt werden. Nebenan ist die Parkpalette aber weiter zugänglich

Die „Gildevorfestfeier“ im Festzelt am Sonnabend, 7. Juni, steigt ab 21.30 Uhr mit DJ Crazy Olli und der Showband Supreme“ sowie Mickie Krause.

Pfingstsonntag, 8. Juni, beginnt um 10 Uhr im Festzelt ein ökumenischer Gottesdienst, um 11 Uhr der Frühschoppen auf dem Marktplatz. Dort und in der Westerstraße wird dann auch der Kunst- und Handwerkermarkt eröffnet. Ab 15.30 Uhr gibt es den Familiennachmittag auf dem Marktplatz. Offiziell eröffnet wird die Gildewoche um 20.30 Uhr auf der Burgwiese inklusive Feuerwehr und Zapfenstreich. Ab 22 Uhr kann im Festzelt und im Rathaus getanzt werden.

Der Pfingstmontag, 9. Juni, beginnt um 11 Uhr mit dem Kunst- und Handwerkermarkt, um 14 Uhr gibt es eine Showparade, von 16 bis 19 Uhr den Familiennachmittag, ebenfalls mit musikalischer Unterhaltung. Um 21 Uhr heißt es Antreten am Rathaus zum Fackelumzug durch die Stadt. Ab 21 Uhr kann auch wieder im Festzelt und im Rathaus getanzt werden.

Der Hauptfesttag, Dienstag, 10. Juni, beginnt um 4 Uhr mit dem Wecken durch das Tambourkorps der Gilde. Um 8 Uhr werden der König und der Schaffer abgeholt, um 10 Uhr gibt es die Parade auf der Herrlichkeit. Um 14.45 Uhr tritt das Regiment auf der Herrlichkeit an und marschiert zum Festplatz im Krandel. Dort unterhalten von 16.30 bis 19 Uhr Musikkapellen. Das Königsschießen beginnt um 18 Uhr. Tanz im Festzelt und im Rathaus beginnen um 20 Uhr, um 24 Uhr wird das neue Schafferpaar vor dem Rathaus vorgestellt.

Am Mittwoch, 11. Juni, erfolgt um 13.30 Uhr der Abmarsch zum Abholen von König und Schaffer. Gegen 15 Uhr sind Ansprachen des Generals und des Landrates vor dem Rathaus vorgesehen. Um 15.30 Uhr setzt sich der Umzug durch die Stadt in Marsch. Der Kindertanz im Festzelt ist von 15 bis 18 Uhr vorgesehen. Ab 21 Uhr gibt es wieder Tanz im Rathaussaal mit den „Red Boys“.

Am Sonnabend, 14. Juni, wird das Kinderschützenfest gefeiert. Los geht’s um 14 Uhr mit dem Antreten der Begleitoffiziere vor dem Rathaus, um den Kinderschützenkönig abzuholen. Der Seniorennachmittag beginnt um 15 Uhr im Festzelt auf dem Gildeplatz, ab 15.30 Uhr gibt es im Krandel Musikdarbietungen inklusive Mini-Playback-Show. Um 17.30 Uhr wird das Königsschießen eingeläutet. Es folgen Krönung, Marsch vom Krandel zum Marktplatz, Königsball im Festzelt. Zum Ausklang des Gildefestes wird ab 22 Uhr im Festzelt getanzt.

Christoph Koopmeiners
Wildeshausen/Dötlingen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2705

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.