• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirche: Ökumeneforum auf den Spuren der Schöpfung

28.04.2015

Wildeshausen Rund ein Jahr dauerte die Planung, kommende Woche ist es so weit: Die erste Schöpfungswoche des Ökumeneforums bietet vom 4. bis 9. Mai ein vielfältiges Programm in und um Wildeshausen. „Wir wollten nicht auf die Schöpfungsgottesdienste im September warten und hatten die Idee, eine Themenwoche im Frühling zu organisieren“, erzählt Mitorganisatorin Monika Terfehr.

Im Wildeshauser Ökumeneforum haben sich die evangelisch-lutherische Alexandergemeinde, die katholische St.-Peter-Gemeinde, die evangelisch-freikirchliche Gemeinde und St. Laurentius Himmelsthür zusammengetan.

Die ganze Woche gibt es Kreatives aus Schülerhand in Ausstellungen in den Wildeshauser Geschäften zu sehen. Ein offenes Atelier mit Holzwerkstatt und Café gibt es täglich von 10 bis 18 Uhr am Anemonenweg 6. In der Gildebuchhandlung und bei Bökers am Markt gibt es Büchertische zum Thema Schöpfung. „Um die Welt“ ist der Titel einer Kunstausstellung im Stadthaus von Anke Vos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Veranstaltungen sind außerdem in der Schöpfungswoche geplant:

Montag, 4. Mai:  Imker Wulferding und seine Bienen, vormittags im Kindergarten Knaggerei (Dienstag: Kindergarten Sternschnuppe)  Unterwegs durch die Natur: Singspaziergang, Treffpunkt Waltberthaus, 19 Uhr

Dienstag, 5. Mai:  Schöpfung und Evolution – ein Widerspruch? Treffen der Konfirmandengruppe, Alexanderkirche, 15.30 Uhr, auch am Mittwoch und Donnerstag Mit dem selbstgebauten Floß auf die Hunte, Treffpunkt Waltberthaus, 16 Uhr  Wanderung: Das Huntetal bei Garmhausen, Treffpunkt St.-Peter-Kirche, 16.30 Uhr

Mittwoch, 6. Mai:  Kremserfahrt zum Biohof Bakenhus, Treffpunkt Bahnhof Wildeshausen, 13.45 Uhr (Anmeldung: Gero Schulte Telefon  0 44 45/96 17 31)  Führung durch den Bibelgarten mit Filmvortrag, Bibelgarten hinter der Alexanderkirche, 15 Uhr  Der Schöpfung auf der Spur: Kreatives aus Ton, Jugendzentrum, 16 Uhr  Filmvorführung: Salz der Erde, Lili-Servicekino, 20 Uhr

Donnerstag, 7. Mai:  Aktionen des Kindergartens Knaggerei, Wochenmarkt, 9.30 bis 11.30 Uhr  Arche-Projekt des Waldpädagogikzentrums, Wochenmarkt, 9 bis 12 Uhr  Schöpfungsgarten mit allen Sinnen, Dr.-Klingenberg-Straße 90, 9 Uhr  Lieder und Gedichte zur Schöpfung, Kinder der Wallschule besuchen Senioren im Alexanderstift  Entstehen und Vergehen – Spaziergang durch die Ausstellung von Anke Vos, Stadthaus, 16.30 Uhr  Garten-Gottesdienst mit dem Gospelchor, anschließend Grillen, Garten des Waltberthauses, 18 Uhr

Freitag, 8. Mai:  Kinderbuchlesung für eine Klasse der Wallschule, Bökers am Markt, 10 Uhr  Gästeführung: Der Steinzeitmensch und die Schöpfung, Treffpunkt Kleinenkneter Steine, 17 Uhr

Sonnabend, 9. Mai:  Abschlussgottesdienst, Treffpunkt an der Alexanderkirche, 17 Uhr

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.