• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

HOBBYAUTORIN: Offene Gedanken und Gefühle

07.11.2007

SANDKRUG Schon als Schülerin hat sie ab und zu kleine Geschichten und Gedichte verfasst, doch erst dreieinhalb Jahrzehnnte später, 2006, in einer Phase der Arbeitslosigkeit, begann die Sandkrugerin Monika Brunow erneut, ihre Gedanken, Gefühle und Ideen in Worte zu fassen. Zunächst veröffentlichte sie Arbeiten in Internet-Foren für Hobby-Autoren, später erschienen Gedichte in Anthologien, so im „Jahrbuch für das Neue Gedicht“ oder dem Band „Das Spinnennetz der Sappho – Ein erotisches Lyrikbuch“. Im Oktober ist unter dem Titel „Kopfsalat“ im Engelsdorfer Verlag Leipzig das erste eigene Buch der 50-jährigen Mutter zweier erwachsener Kinder erschienen. Auf 160 Seiten erwarten die Leser „Gedanken, Gedichte und Kurzgeschichten“ aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen.

Manche eigene Erfahrungen, so die Sandkrugerin, habe sie verarbeitet, natürlich auch ihre Fantasie spielen lassen. Aufgeteilt in verschiedene Kapitel präsentiert sie „Natürliches, Sinnliches, Erotisches und Herzliches, Alltägliches und Witziges, Weises? Leises, Tiefes, Nachdenkliches, Kritisches und Melancholisches“.

Egal ob sie eine Radtour im November, Frühlingsgefühle oder den durchs Fenster scheinenden Mond beschreibt – bereits bei ihren Natur-Schilderungen gewährt Brunow dem Leser Einblicke in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Noch mehr offenbart sie sich in den erotischen Liebesgedichten und -geschichten. Doch sie kann auch heiter und witzig sein, wenn sie zum Beispiel ein „Wörtchen zum Örtchen“ verliert, den „Ickel mit dem P“ beklagt, der ihr den Alltag vermiest und sich über Modemacher mokiert, die offensichtlich nur Frauen im Bohnenstangen-Format kennen. Breiten Raum nimmt jedoch das Nachdenkliche ein, beispielhaft „Ich bin doch noch da!“ über einen im Koma liegenden Menschen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem jetzt erschienenen Buch ist ihre Schreiblust noch lange nicht erschöpft. Zurzeit arbeitet sie an einem Kinderbuch, das sie bis Jahresende abschließen will.

Monika Brunow ist auch sonst ein musischer Mensch, hat neben ihrer Tätigkeit als Hausfrau, Mutter, Arzthelferin und Altenpflegerin ihren künstlerischen Begabungen genügend Raum gegeben. So spielt sie Gitarre, hat früher in einem Folk-Duo und einer Oldenburger Oldieband musiziert, leitet seit mehr als acht Jahren die sechsköpfige A-Capella-Frauen-Gruppe „Herztöne“, für die sie auch textet, komponiert und arrangiert. Das Ensemble hat zahlreiche Auftritte absolviert und eine eigene CD herausgebracht. Daneben malt sie Aquarelle, mit Bleistift, Kreide und Acrylfarbe. So ziert ihr Bild „Fly away“ den Titel ihres ersten Buches. Jahrelang gehörte Turniertanz zu ihren Hobbys. Ihr Lieblingsreiseland ist übrigens Dänemark.

„Kopfsalat“ gibt es für elf Euro im Schreibwarengeschäft Freese in Wardenburg, in der „Paperbox“ in Sandkrug und bei der Autorin selbst (ISBN 3-86703-457-5)

Matthias Kosubek
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2045
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.