• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Orchester holt kurzfristig abgesagten Auftritt nach

07.10.2014

Wardenburg Eigentlich hatte es das Abschluss-Konzert auf dem diesjährigen Cityfest in Wardenburg bestreiten sollen, aber witterungsbedingt musste sein Auftritt abgesagt werden. Nun will das Orchester Brass-Sax aus Petersfehn Versäumtes nachholen. Auf Initiative des Wardenburger Gastwirts Gerd Fischbeck tritt Brass-Sax nun am Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr im Wardenburger Hof auf.

Das knapp 40-köpfige Ensemble bietet einen schwungvollen Querschnitt verschiedener Musikrichtungen: von Klassik bis Pop über Film- und Musicalmusik bis hin zu konzertanter Blasmusik. Somit findet sicherlich jeder im Publikum sein Lieblingsstück.

Das Orchester Brass-Sax hat sich in den vergangenen Jahren durch viele erfolgreiche Auftritte in Bad Zwischenahn und Umgebung einen guten Namen gemacht und zahlreiche Fans gewonnen. Beim letztjährigen Herbstkonzert in Petersfehn spielte das Ensemble vor ausverkauftem Haus. Rund 500 begeisterte Zuschauer konnten sich vom Können des Orchesters unter der Leitung von Volker Reesing überzeugen.

Karten für das Konzert in Wardenburg sind an der Abendkasse erhältlich.


Mehr Infos über das Orchester unter   www.brass-sax.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.