• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Orgel und Bänke

21.04.2017

Musikinteressierte können sich auf diesen Sonntag freuen, denn um 17 Uhr ist der bekannte Organist Erich Stoffers (Mettingen) zu Gast in Kirchhatten. Er spielt an der Kleuker-Orgel der St.-Ansgari-Kirche Orgelwerke von Johann Jacob Froberger, Johann Pachelbel, Georg Böhm, J. S. Bach sowie eigene Kompositionen. Stoffers wurde 1930 in Bergen auf Rügen geboren. Sein Studium der Kirchenmusik absolvierte er in Hannover sowie ein Privatstudium bei Hans Heintze.

Von 1950 bis 1957 war er Organist in Hamburg-Harburg, ehe es ihn von 1958 bis 1967 nach Burea in Schweden zog. Von 1967 bis 1972 arbeitete er als Organist in Siegen, von 1972 bis zur Pensionierung war er als Organist und Kantor in Ibbenbüren tätig.

Bekannt geworden ist Stoffers durch Aufnahmen in Deutschland und Schweden, sowie durch Konzerttätigkeiten in zahlreichen Ländern, außerdem komponierte er über 300 eigene Musikstücke.

Zum ersten Mal ist er nun in der St.-Ansgari-Kirche zu Gast. Zu hören sein werden u. a. Aria Quarta g-moll (Johann Pachelbel, 1653-1706), Fantasie „Christ lag in Todesbanden“ (Johann Sebastian Bach, 1685-1750) und Gällinger Sonate Opus 238 (Erich Stoffers, *1930). Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Zehn Bänke und zwei Picknickgarnituren hat der Bürgerverein Sandkrug dieser Tage auf Vordermann gebracht. Wilfried Lange und Torben Weinitschke, Mitarbeiter der Firma Felsmann, reinigten das Holz von Schmutz und anderen Hinterlassenschaften, danach gab es einen neuen Anstrich. Unterstützt wurde die Aktion von der Sandkruger Firma Schierhold+Kott, die die Farbe stiftete. 1. Vorsitzende Petra Schütte-Lange, Kassenwart Lars Felsmann und Marcus Kott zeigten sich vom Ergebnis sehr angetan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.