• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dieser Ohrensessel ist höchst bequem

13.08.2019

Ostrittrum Sie sind als „Ohrensessel“ im Duo unterwegs. Doch es gibt auch die Variante mit vier Musikern. Dann nennen sie sich „Ohrensessel XL“. Wie sich das anhört, das konnten rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer auf dem Hof Schweers in Ostrittrum am Sonntagabend erfahren. Sie waren begeistert von dem Quartett.

Zum Gartenkultur-Musikfestival hatte Gitte Grashorn zunächst Stefan Decker (Gitarre, Gesang) und Marc Steenken (Piano, Gesang) verpflichten wollen. Während einer Privatfeier auf dem Hof hatte sie das Duo live erlebt. Für das Musikfestival wurde daraus die größere Variante als Band.

Decker und Steenken brachten Lutz Fischer (Saxophon, Gitarre, Gesang) und Peter Bussmeier (Schlagzeug) mit nach Ostrittrum. Eine gute Idee, denn der musikalische Querschnitt durch Jazz, Pop und Songwriter-Stücken gefiel den Gästen auf dem Hof Schweers bestens. Das bewiesen nicht nur der immer wieder aufbrandende Beifall, sondern auch ein Stück die Mitmachaktionen, mit denen die Gartenkultur-Musikfreunde immer wieder einbezogen wurden.

Das Repertoire war riesig. In zwei Sets à eine Stunde zogen die Musiker ihr Publikum mit Musik und Kommentaren in kürzester Zeit in ihren Bann. Damit bewies Gitte Grashorn einen guten Riecher bei der Auswahl der Band, denn die Geschmacksnerven des Publikums traf die Ohrensessel-Formation genau.

Schon seit 2004 ist der Hof Schweers Teil des Gartenkultur-Musikfestivals. Dabei ging das Konzept Musik, Kaffee und Kuchen im Café, Wein und Snacks direkt auf dem Hof, nahe der Bühne einmal mehr auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.