• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Veranstaltung: „Wir haben Lust auf den Sommer“

13.06.2019

Ostrittrum Das Wetter hat es mit den warmen und sonnigen Tagen Anfang Juni schon angekündigt: Der Sommer steht vor der Tür. „Lust auf Sommer“ will auch wieder die Landpartie auf dem Hof Schweers in Ostrittrum machen. Monika Grashorn und Tochter Gitte sowie Jennifer Haverkamp richten die beliebte Veranstaltung bereits zum sechsten Mal aus. Zwei Tage lang dreht sich am Samstag, 22. Juni, und Sonntag, 23. Juni, alles um Blumen und Pflanzen, Dekoration, Mode, Kosmetik, Möbel, Kunst und Fotografie, Streetfood sowie weitere Spezialitäten für den Gaumen. „Für jeden ist etwas dabei“, versprechen die Organisatorinnen.

Im Unterschied zu den vergangenen Jahren startet die Landpartie diesmal nicht an einem Freitag, sondern erst am Samstag und erstreckt sich dementsprechend nur über zwei Tage: „Der Freitag muss aus organisatorischen Gründen wegfallen“, erklärt Gitte Grashorn.

Bei den Ausstellern – insgesamt präsentieren sich rund 30 – haben die Organisatorinnen wieder auf eine Mischung aus Bekanntem und Neuem gesetzt. „Wir haben das gastronomische Angebot aufgestockt“, berichtet Gitte Grashorn. Die Nachfrage nach Essen – insbesondere etwas Herzhaftem neben den süßen Köstlichkeiten – habe in den vergangenen Jahren zugenommen, erklärt sie weiter. So ist neben „Abel und Gerdes Catering“ aus Oldenburg, das frische Küche mitbringt, auch der Alfkens-Hof aus Groß Köhren (Samtgemeinde Harpstedt) erstmals vertreten. Er bietet Erdbeer-Variationen und eventuell noch Spargel an.

Neu dabei sind auch die Hutique (Kopfbedeckungen für Mann und Frau), Creative web’s Schilder (individuelle Haustürschilder), Friedrich Klimek (handgefertigte Holzarmbanduhren sowie Korkartikel) und Gitta Hoffmeyer (Porzellanmalerei). Darüber hinaus verkauft der Inner-Wheel-Club Oldenburg erstmals Secondhand-Mode und Accessoires für den guten Zweck auf der Landpartie. Der Erlös soll dem Projekt „Kiola“ zu Gute kommen, erklärt Monika Grashorn. Kiola bedeutet Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land. Es soll eine Einrichtung geschaffen werden, in der Kinder, Jugendliche und junge Menschen mit Beeinträchtigungen zeitweilig wohnen können, betreut und gepflegt werden. So sollen Eltern dabei entlastet werden, den manchmal anstrengenden Alltag mit Kindern mit Behinderung zu bewältigen.

Aufhalten können sich die Besucher der Landpartie wie in den Jahren zuvor auf dem gesamten Hof: ob draußen bei Kaffee und Kuchen, im Kaffeehaus oder in der Scheune. „Wir haben schon richtig Lust auf Sommer“, sagen die Organisatorinnen und hoffen auf zahlreiche Gäste. Geöffnet ist die Landpartie auf dem Hof Schweers, Rittrumer Straße 6, in Ostrittrum am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Juni, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2912
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.