• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Packender Plot mit privaten Einblicken

27.10.2014

Ganderkesee Als Kinder in Hannover spielten sie die Abenteuer von Kalle Blomquist nach, als Studenten in Berlin begeisterten sie sich für die gesellschaftskritischen Krimis des schwedischen Paares Per Wahlöö/Maj Sjöwall und ihr liebstes Reiseland ist Norwegen – dass Ulrike Gerold und Wolfram Hänel jetzt selber Thriller schreiben, die in Skandinavien spielen, erscheint bei dieser Vorgeschichte naheliegend.

Erfolgreich sind sie damit mittlerweile – und folglich immer öfter unterwegs auf Lesereisen. Am Freitagabend machte das Schriftsteller-Ehepaar aus Hannover, das seine gemeinsamen Werke unter dem Pseudonym Freda Wolff herausbringt, Station bei der ersten „Ganderkeseer Krimi-Nacht“ im Haus Müller. Mitgebracht zu der Lesung auf Einladung der regioVHS hatten die Autoren ihren Musiker-Freund Arndt Schulz, der zu den Passagen aus dem neuesten Freda-Wolff-Krimi „Schwesterlein muss sterben“ stimmige Songs einstreute.

Schon mit dem Einstieg schlugen Gerold und Hänel die Zuhörer in ihren Bann: Eine junge Frau wacht in einem Bootshaus an der Westküste Norwegens auf, gefesselt, fast nackt. Dann taucht ihr Entführer auf und zwingt sie, in tiefer Nacht in einen See hinauszuschwimmen – Ende offen. In weiteren Auszügen stellten die Autoren die Protagonisten vor: die Psychologin Merette Schulman, deren soziopatisch veranlagten Patienten Aksel, der ihr einen Mord gesteht, und Merettes Tochter Julia, deren Freundin plötzlich verschwunden ist und deren neuer Freund der Mutter zunehmend unheimlich wird.

Zwischen den Episoden erfuhren die gut 30 Gäste im Haus Müller viel Interessantes und Amüsantes über die Entstehung und den Arbeitsalltag der Schreib- und Lebensgemeinschaft Gerold/Hänel. „Geht es Ihnen noch gut“, fragte Hänel das Publikum nach besonders düsteren Leseminuten. Es ging ihnen den ganzen Abend über sehr gut.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.