+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Nach Unfall zwischen Vechta und Essen
L843 bei Bakum voll gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gottesdienst: Pastorin freut sich auf weitere Aufgaben

24.11.2011

HARPSTEDT Die Stelle von Pastorin Elke Thölke in der evangelischen Kirchengemeinde Harpstedt wird von einer Viertel- auf eine halbe Stelle erweitert. Für ihre neue Aufgabe gesegnet und begrüßt wird sie im Gottesdienst am ersten Adventssonntag, 10 Uhr, in der Christuskirche.

„Ich bin gern in Harpstedt“, sagt die 40-jährige Seelsorgerin und ergänzt in der Novemberausgabe des Gemeindebriefs: „Deswegen freue ich mich, dass nun weitere Aufgaben in Harpstedt auf mich warten.“ In den vergangenen fünf Jahren hat die Pastorin Konfirmanden unterrichtet und das Frauenfrühstück organisiert. Nun wird sie mit der Erweiterung des Stellenumfangs für den Bereich Kinder- und Jugendarbeit verantwortlich sein, die Altenheime betreuen und das Gemeindefrühstück begleiten.

So findet bereits seit den Sommerferien die Kinderkirche jeden ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr statt, das nächste Mal am 3. Dezember sogar erweitert von 9 bis 13 Uhr mit Mittagsessen. Den „Mädchentreff“ für 14- bis 17-jährige Mädchen hat Thölke von Pastorin Carola Holtin übernommen; er trifft sich weiterhin einmal im Monat montagabends, das nächste Mal am 5. Dezember im Jugendraum im Alten Pfarrhaus (Garteneingang).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Elke Thölke hat zwei Söhne, Phil und Kris Erik, die fünf und zwei Jahre alt sind. Die Familie wohnt in Asendorf auf einem kleinen landwirtschaftlichen Hof, den Ehemann Gerd noch im Nebenerwerb betreibt. Die Geistliche hat zudem jetzt eine dreijährige Fortbildung in „Seelsorge und Beratung“ begonnen. Pastorin Thölke ist es ein besonderes Anliegen, Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten, gute Erfahrungen mit dem Glauben weiterzugeben und die Kirche als Raum zu öffnen, in dem man sich willkommen fühlen kann.

In dem Gottesdienst wird sie selbst predigen. Ortspastorin Elisabeth Saathoff, zugleich Vorsitzende des Kirchenvorstands, wird sie für ihren weiteren Dienst in Harpstedt segnen. Hedwig Stahl an der Orgel und Klaus Corleis (Trompete) unterstreichen den festlichen Anlass musikalisch. Nach dem Gottesdienst kann man Elke Thölke beim Kirchenkaffee in der Kirche begrüßen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.