• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

VERSAMMLUNG: Pavel spielt seit 40 Jahren mit

24.08.2005

WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/LD - Zufriedenheit kennzeichnete jüngst die Mitgliedervollversammlung des Musikkorps Wittekind Wildeshausen. Vorsitzender Manfred Rollié dankte allen Mitgliedern und insbesondere den Jugendlichen, dass das Eröffnungskonzert wieder eine erfolgreiche Veranstaltung gewesen sei. „Eine gelungene Überraschung war das Zusammenspiel mit den Dudelsackspielern Crest of Gordon und dem Musikkorps Wittekind“, so Rollié. Er regte an, sich für das nächste Konzert am 25. März 2006 wieder einen Extra-Höhepunkt einfallen zu lassen. Rollié nahm die Ehrung von Wolfgang Pavel vor, der seit 40 Jahren dem Musikkorps angehört.

Geschäftsführerin Sabine Ostendorf berichtete von einem deutlichen Anstieg bei den Besucherzahlen des Eröffnungskonzerts. „2005 haben wir 100 Karten mehr verkauft als noch vor 10 Jahren.“ Die nächsten Termine sind das Schützenfest in Bremen-Borgfeld am 28. August und das traditionelle Abschlusskonzert auf der Burgwiese am 4. September in Wildeshausen.

Walter Strangmann, Kassenwart des Orchesters, berichtete von einer ausgeglichenen Finanzlage des Musikkorps. „Auch wenn wir in letzter Zeit Zuschüsse für die Nachwuchsarbeit bekommen haben, dürfen wir jedoch nicht vergessen, wie schnell das Geld für Leihinstrumente, Noten und Uniformen wieder ausgegeben ist“, betonte Strangmann. Er erinnerte daran, dass auf der Internetseite unter www.musikkorpswittekind.de die Möglichkeit besteht, dem Förderkreis beizutreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ingo Poth, der musikalische Leiter, lobte ausdrücklich die Jugendarbeit. Er schlug vor, dass jedes Mitglied gezielt die Öffentlichkeit informieren sollte, welche Instrumente im Orchester noch gebraucht werden. „Insbesondere im Bereich Tuba, Tenorhorn und Horn sehe ich noch Bedarf.“

Interessierte sind deshalb eingeladen, am Freitagnachmittag im Zeughaus der Schützengilde im Krandel zu erscheinen, denn dann finden die Proben für die Nachwuchsbläser statt.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes fanden Wahlen statt. Marion Klostermann wurde 2. Kassenprüferin, Cornelia Wolter löst Kerstin Brandes als Springerin ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.