• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Plüsch und Cabrios auf der Parkstraße

15.07.2015

Hude Fell durchkämmen, Whirlpool aufbauen, und das Kuschel-Zebra in Position bringen: Die letzten Vorbereitungen von Nico Hemmelskamp für die Autoausstellung „Sommer, Sonne, Cabrio“ an diesem Sonntag in Hude mögen für viele Autoliebhaber eher ungewöhnlich klingen. Gerade aber für seine ungewöhnlichen Fahrzeuge ist der Huder mit dem Unternehmen „Event-Cars“ bekannt.

Inspiriert von „Ice Age“

Extra für die Ausstellung hat der 37-Jährige zwei Autos und einen Anhänger hergerichtet. Dabei wurden ein Audi TT Cabrio und ein Iveco Daily rundherum mit plüschigem Fell beklebt. Hinzu kam bei dem Iveco noch eine Innenausstattung aus Bierbänken und Whirlpool. „Ich wurde im Frühjahr gefragt, ob ich bei der Aktion mitmache“, erinnert sich Hemmelskamp. „Ich hab’ aber ja kein Autohaus, da musste ich mir was einfallen lassen.“ Zur Gestaltung der Autos habe ihn der Film „Ice Age“ inspiriert. Aber passt denn die Eiszeit zum Motto „Sommer, Sonne, Cabrio“? – „Naja, Gegensätze ziehen sich eben an“, sagt er mit einem Lachen.

La Dolce Vita mit italienischen Songs und Spezialitäten

Die italienische Nacht beginnt am Sonnabend, 18. Juli,um 20 Uhr auf der Huder Parkstraße rund um das Eiscafé. Gäste aus Fiume Veneto werden wieder Spezialitäten aus ihrer Region anbieten – unter anderem Käse, Schinken und Wein. Auf der Bühne wird Elena Tavella (kleines Bild) mit italienischen Songs unterhalten, unterstützt von DJ Goli.

Am Sonntag, 19. Juli, geht es ab 12 Uhr weiter mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Es werden zudem verschiedene Aktivitäten für Kinder angeboten: eine Hüpfburg, eine Rutsche und Kinderschminken. Ein Straßenmusikfest gibt es vor Optiker Wessels. Arndt Baeck und Jörn Meyer sorgen für Stimmung. Mit dabei ist auch der Kölner Singer-Songwriter Phil Young.

Autohäuser präsentieren am Sonntag auf der Parkstraße ihre neuen Modelle, rund um den Bahnhofsvorplatz werden außerdem originelle Autos vorgestellt. Besitzer origineller Fahrzeuge, die gerne spontan teilnehmen möchten, sind herzlich willkommen. Teilnehmer sollten dann ab 11.30 Uhr auf der Parkstraße in Hude sein. BILD: K. Derke

Gut vier Wochen benötigte er zusammen mit seinem Team für die Fertigstellung der beiden Plüschfahrzeuge sowie der beleuchteten Anhänger-Bühne. Und auch getauft sind die beiden Hingucker schon: Manni und Marty heißen sie in Anlehnung an die Charaktere des Films.

Neben Manni und Marty gibt es am Sonntag auf der Parkstraße auch die neusten Automodelle aus den Autohäusern Bartels und Rüdebusch sowie Oldtimer verschiedener Clubs zu sehen, wie Organisator Peter Burgdorf verriet.

„Wir stellen sechs Autos aus“, sagte Jürgen Schaffarzyk, Geschäftsführer des Autohauses Bartels. Dabei handele es sich um die neusten Modelle aus seinem Ausstellungsraum. „Wir haben die Fahrzeuge nach Spaß ausgesucht“, so Schaffarzyk, „also es sind keine langweiligen dabei.“ Unter anderem können die Besucher der Ausstellung dort ein VW-Golf Cabrio, einen Beetle und zwei Rennautos begutachten.

Große Fahrzeugvielfalt

Insgesamt sieben Fahrzeuge hat Ralf Rüdebusch, Geschäftsführer des Autohauses Rüdebusch, für die Ausstellung ausgesucht: „Wir haben darauf geachtet, dass die Autos was Besonderes sind.“ Ein Hingucker sei dabei vor allem der neue Ford Mustang als Cabrio.

Neben den neuen Modellen sind auch Oldtimer und originelle Fahrzeuge zu sehen.

Bei einer solchen Fahrzeugvielfalt – von jung bis alt, von elegant bis skurril – bleibt nur noch zu hoffen, dass auch das Wetter am Wochenende dem Motto „Sommer, Sonne, Cabrio“ gerecht wird.

Désirée Senft Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.