• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Vor Corona-Gipfel am Mittwoch
Lockdown soll bis 28. März verlängert werden

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Tanzrausch: Prima Stimmung ohne Alkohol

12.11.2016

Hude /Landkreis Zusammen feiern, tanzen und fröhlich sein: Dass das alles auch ohne Alkohol geht, bewiesen mehr als 500 Jugendliche aus dem gesamten Landkreis Oldenburg am Freitagabend beim „Tanzrausch“.

Zum elften Mal fand die alkohol- und nikotinfreie U-18-Disco in Hude statt. Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren feierten von 19 bis 24 Uhr in der Halle am Huder Bach.

Mit Sonderbussen, die im gesamten Landkreis unterwegs waren, wurden sie hin- und wieder zurückgebracht. „Das hat echt gut geklappt und war super organisiert“, sagte die 15-jährige Lena Bendig aus Sandkrug.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung ausgefallen.

Die Jugendpflegen des Landkreises Oldenburg, das Präventionsteam der Polizei Oldenburg-Land und das Kreisjugendamt haben die Feier erneut gemeinsam organisiert. Die Party wurde von circa 60 Haupt- und Ehrenamtlichen betreut.

In den vergangenen Jahren habe dies bereits sehr gut funktioniert: „Viele Eltern geben ihre Kinder in unsere Hände. Das zeigt, dass die Eltern großes Vertrauen in uns haben“, sagte Kreisjugendpfleger Dirk Emmerich.

„Der DJ spielt gute Musik, ich bin besonders gespannt auf die Bühnenshows“, freute sich der 15-jährige Max Kleineidam aus Dötlingen, der zum ersten Mal in Hude dabei war.

DJ True Beatz (Julien Trubitz aus Ganderkesee) legte die Musik auf. Viele attraktive Bühnenshows, ein Flashmob, ein Singstarwettbewerb, Airbrush-Tattoos, eine Zaubershow und weitere Aktionen sorgten bei den jungen Gästen für Partystimmung bis Mitternacht.

„Die Jugendlichen kommen rein, geben ihre Jacken ab, und tanzen bis 24 Uhr durch“, sagte Emmerich.

Nils Coordes Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.