• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Programm für Pfingsten steht vor Ostern

25.03.2015

Wildeshausen Noch 59 Tage sind es bis zum 612. Gildefest – das Programm für Wildeshausens fünfte Jahreszeit steht aber schon jetzt.

Zur Vorfeier am Sonnabend, 23. Mai, haben die Organisatoren wieder Mickie Krause verpflichtet. Zusammen mit DJ Crazy Olli von Radio Antenne wird er im Festzelt auf dem Gildeplatz einheizen. Ebenfalls auf der Bühne stehen die Showband „Live Sensation“. Auf dem Marktplatz steigt zudem eine Ü-40-Party mit „Buddy & Soul“.

Am Pfingstsonntag, 24. Mai, erfolgt bereits um 7 Uhr ein musikalischer Weckgruß. Spielmannszug, der Fanfarenzug und das Tambourkorps marschieren durch Wildeshausen, um die Bürger auf das Gildefest einzustimmen. Gegen 10.30 Uhr wird dem General der Gilde, Bürgermeister Jens Kuraschinski, ein Ständchen gebracht.

Im Festzelt findet ab 10 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend beginnt der Kunst- und Handwerkermarkt auf dem Marktplatz und der Westerstraße mit Gauklern und Künstlern. Dazu gibt es jede Menge Musik und Aktionen. Nachmittags erwartet die Besucher noch eine Showparade und ein Konzert von „Jubal Drum & Bugle Corps“. Die Gruppe aus den Niederlanden ist ehemaliger Europa-Meister und tritt auch abends auf.

Nach dem Stadtempfang folgt ab 20 Uhr die feierliche Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese mit großem Zapfenstreich, Aufmarsch der Gruppen und Feuerwerk.

Anschließend ist Tanz im Festzelt mit der Top-40-Band „Live Sensation“, im Rathaus mit den „Red Boys“ und auf dem Marktplatz spielt die Band „Dr. Beat“.

Am Pfingstmontag findet von 11 bis 19 Uhr wieder der Kunst- und Handwerkermarkt statt. Dazu spielen Musikkorps, Fanfarenzüge und Showbands den ganzen Tag über. Um 20.30 Uhr heißt es dann: Antreten vor dem Rathaus zum großen Fackelumzug durch die Stadt. Anschließend kann wieder getanzt werden.

Am Pfingstdienstag geht es traditionell bereits um 4 Uhr mit dem Wecken durch das Tambourkorps los. Um 8 Uhr geht es zum Abholen des Königs und des Schaffers, um 9.45 Uhr folgt das Aufstellen auf der Herrlichkeit zum Abschreiten der Front und anschließend Beförderungen und Verpflichtung der neuen Rekruten. Das Antreten zum Ausmarsch findet um 14.45 Uhr statt. Dann geht es durch die Stadt zum Krandel, wo gegen 18 Uhr das Königsschießen stattfindet. Der Einmarsch findet gegen 20.15 Uhr statt. Dann beginnt auch schon wieder das Programm im Festzelt und auf dem Marktplatz. Gegen Mitternacht wird schließlich der neue Schaffer präsentiert.

Am Mittwoch nach Pfingsten folgen verschiedene Märsche, Musik und Appelle. Um 15 Uhr folgen die Ansprachen des Generals und des Landrates vor dem Rathaus. Danach geht es zum Heringsessen und anschließend zum NWZ -Empfang.

Im Festzelt findet parallel von 15 bis 17 Uhr ein Gesangswettbewerb mit dem Wildeshauser Tanzzentrum statt (Anmeldung Telefon   0 44 31/70 88 88). Abends dann Tanz im Rathaussaal.

Der Sonnabend nach Pfingsten steht ganz im Zeichen des Kinderschützenfestes. Los geht es um 14.00 Uhr mit dem Antreten auf dem Marktplatz. Um 15 Uhr folgt der Abmarsch zum Königsschießen. Zeitgleich findet von 15 bis 17 Uhr der Seniorennachmittag im Festzelt statt.

Auf dem Festplatz im Krandel kommen derweil die Kinder bei vielen Aktionen, Spielen und Shows auf ihre Kosten. Nach Ermittlung des Kinderkönigs folgt bis 22 Uhr der große Kinderkönigsball im Festzelt. Und auch die Erwachsenen können dann in der Stadt noch einmal kräftig feiern.


     www.wildeshauser-schuetzengilde.de 

Weitere Nachrichten:

Showband | Spielmannszug | Showband | Pfingstclub

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.