• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Reisende in Sachen Musik

23.11.2016

Wardenburg Bereits zum vierten Mal trat am Sonnabend die Oldenburger Coverband „Journeymen“ in der Wassermühle auf die Bühne. Auch wenn die Veranstaltungsscheune nicht rappelvoll war, konnten die fünf Musiker mit Sebastian Vogt am Schlagzeug, Clemens Bert (Gitarre und Gesang), Norbert Anneken (Gesang), Arnold Bölle (Keyboard) und Benjamin Bökesch (Bass und Gesang) ihr Publikum vollends musikalisch überzeugen.

Das zeigte die gute Stimmung unter den etwa 100 Zuhörern. Vor allem bei denjenigen, die für den britischen Rock- und Bluesmusiker Eric Clapton schwärmen. Denn Journeymen hat die beliebtesten Clapton-Kompositionen im Repertoire wie „Layla“, „Cocaine“ und „My Father’s Eyes“. Auch seine neueste Produktion „Run Back To Your Side“ ging unter die Haut.

Nichtsdestoweniger hat es die Band gut drauf, die lebende Legende und ihre Titel überaus authentisch wiederzugeben. Aus diesem Grund ist das Band-Quintett inzwischen deutschlandweit gefragt.

Bei der Wiedergabe mit Songs aus den 60er Jahren bis heute wippten und tanzten die Fans mit. Natürlich konnten die Oldenburger Musiker nicht ohne entsprechende Zugaben von der Bühne gehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.