• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Zuschauer kommen Sänger ganz nah

17.06.2019

Sandkrug Mit viel guter Laune feierten Gäste aus Sandkrug und umzu am Sonntag das 10. Familienfest auf dem Auvers-Le-Hamon-Platz. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm lockte Tausende Besucher nach Sandkrug, die sich die Festlichkeiten nicht entgehen lassen wollten. Auch das Wetter spielte – bis auf einige kleinere Schauer – glücklicherweise mit.

Beim Familienfest warteten viele kostenlose Spiel- und Mitmachaktionen auf die Kinder und ihre Eltern. „Turm Sahne“ bot erneut einen großen Spielepark, in dem sich Klein und Groß richtig austoben konnten. Unter anderem sorgten Tischkicker, eine Station mit Bausteinen, ein Ninja-Warrior-Parcours und eine Rutschbahn für viel Spaß und Abwechslung.

Außerdem präsentierte das Autohaus Gerdes den „Hyundai Fahrsimulator“ und der Spielefant Oldenburg bot Mitmachaktionen wie „Bungee Trampolin“ oder „Bonbons selbst machen“ an. Beim Fußballturnier „Beach Soccer Cup“ konnte sich in der F-Jugend der GVO Oldenburg knapp gegen Schwarz-Weiß Oldenburg durchsetzen.

Künstler heizen Publikum ein

Neben den Aktionen für die Kleinen ging es auf der Bühne hoch her. Zahlreiche bekannte Künstler traten auf und begeisterten das Publikum. Mit dabei war Ex-Dschungelkönig Menderes Bagci. Er hatte sein neues Lied „Wir feiern den Sommer“ im Gepäck und heizte den Zuschauern ordentlich ein.

Bekannt geworden ist Menderes vor allem durch seine Auftritte bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Energiegeladen animierte er das Publikum zum Singen und Tanzen und erhielt viel Applaus. Seine Botschaft: „Das Leben ist wie eine Achterbahn und man muss oft kämpfen. Aber das Wichtigste ist, miteinander harmonisch umzugehen. Jeder Mensch ist einzigartig.“

Auch der Schauspieler und Sänger Tilman Pörzgen rockte die Bühne. Mit seiner Band präsentierte er eigene Lieder und kam dabei den Fans ganz nahe – sehr zur Freude der weiblichen Zuschauer.

Viel Zeit für die Fans

Für den kurzfristig verhinderten DSDS-Gewinner Alphonso „Mr. Bling Bling“ Williams sprang Alex Jahnke ein. Der DSDS-Zweitplatzierte aus dem Jahr 2017 hatte eigene Songs im Gepäck. Mit seinem Lied „Halt alle Uhren an“ hatte er Platz 34 der deutschen Single-Charts erreicht.

Im Anschluss an ihre Auftritte ließen sich die Künstler noch Zeit für ihre Fans, gaben Autogramme und machten Fotos mit ihnen.

„Ich finde ihn gut“, sagte Stefanie Lüning aus Sandkrug, während sie geduldig in der langen Schlange stand und wartete, bis sie mit Menderes ein Foto machen konnte. Sie habe den Sänger hier zum ersten Mal live gesehen. Lüning gefällt das Familienfest sehr gut, seit dem Start vor zehn Jahren ist sie jedes Jahr mit dabei. „Ich bin zwar kein Fan von Menderes, möchte aber ein Autogramm für meine Enkelin holen“, sagte Hannelore Sanders aus Oldenburg. Auch ihr gefiel es auf dem Fest sehr gut. „Es gibt hier viele Angebote für die Kinder und gute Musik“, fügte Sanders hinzu.

Kamelle- und Bälleregen

Für Staunen unter den Zuschauern sorgte auch Tim Jantzen mit seiner Zaubershow. Und der TSG Hatten-Sandkrug führte einige Tanz- und Sportdarbietungen aus den diversen Abteilungen vor.

In den Pausen zwischen den Vorführungen standen immer wieder die Veranstalter und Maskottchen auf einer Hebebühne und warfen Kamelle und Bälle in die Menge.

Zahlreiche Kitas, Schulen und Vereine beteiligten sich mit eigenen Aktionen an dem Familienfest. Auch sorgten sie für das leibliche Wohl der Besucher, die sich unter anderem an einem kurdisch-persischen Buffet oder mit Waffeln, Bratwurst, Pommes und Hotdogs stärken konnten.

Neele Körner Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.