• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
EU-Parlament stimmt für   Artikel 13
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Urheberrechtsreform
EU-Parlament stimmt für Artikel 13

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirchenkonzert erbringt schöne Spendensumme

14.12.2017

Sandkrug Unter dem Motto „Ein Licht wird aufgeh’n“ hat der Gemischte Chor Sandkrug kürzlich zum traditionellen Adventskonzert in die St.-Ansgar-Kirche in Sandkrug eingeladen. Die Veranstaltung war nicht nur musikalisch, sondern auch in karitativer Hinsicht ein Erfolg. Mit großem Applaus bedankte sich das Publikum und erfreute die Organisatoren mit einer Spende von fast 600 Euro, die der Chorarbeit und dem Malteser Kindergarten in Sandkrug zugutekommen werden.

Begonnen hatte das Konzert mit der Begrüßung durch die Vorsitzende Luise Suffert. Unter Leitung von Alina Rötzer eröffnete der Gemischte Chor Sandkrug das Konzert mit „Canticorum Jubilo“ von Georg Friedrich Händel, gefolgt von „Wir grüßen den, der zu uns kommt“ von Gerhard Schnittler, „African Noel“ von Pasquale Thibaut und „Singet, preiset und lobt unsern Herren“ sowie „Lobet Gott im Himmelreich!“

Nach weiteren Liedern übergaben die Gastgeber an den Gemischten Chor „TonArt“ aus Brettorf. Unter Leitung von Ulrike Munzel erklangen Lieder wie „Jene Nacht der Wintersonne“, „O Bethlehem, du kleine Stadt“ und das französische Volkslied „Gloria in exelsis Deo“.

Die Bläsergruppe „Brass Praise“ unter Leitung von Gerold Martens, die wie der Brettorfer Chor zuvor schon den Sandkruger Weihnachtsmarkt eröffnet hatte, begeisterte die Konzertbesucher mit „Feliz Navidad“, „Mary, did you know“ und „What Child“.

Auch „TonArt“ unterhielt die Musikfreunde noch einmal, bis ein Trompetensolo von Martin Nebel einsetzte. Thema: „Es ist ein Ros’ entsprungen“. Mit „O Du mein Trost und süßes Hoffen“ verabschiedete sich die „Brass Praise“-Bläsergruppe. Den abschließenden Gesangsblock gestaltete wieder der Sandkruger Gemischte Chor. Mit „Das Jahr will bald sich wenden“ und „Ein Licht wird aufgeh’n“ klang das Konzert stimmungsvoll weihnachtlich aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.