• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Veranstaltung: Das Fest für die ganze Familie

22.05.2018

Sandkrug Bereits in den vergangenen Jahren ist es ein echter Besuchermagnet in Sandkrug gewesen – und soll auch 2018 die Massen auf den Auvers-le-Hamon-Platz in der Ortsmitte ziehen: Das 9. Sandkruger Familienfest am 3. Juni wirft immer größer werdende Schatten voraus. Und die Organisatoren versprechen, dass es noch größer, noch bunter und noch begeisternder wird. Zahlreiche Attraktionen sind geplant.

Ilan Harde fiebert dem ersten Sonntag im Juni bereits entgegen. Auch wenn noch jede Menge zu organisieren ist – der Sandkruger Orga-Chef kann es eigentlich gar nicht mehr erwarten, dass es endlich losgeht. Mit im Boot hat er am Veranstaltungstag die Vereine und Institutionen von Sandkrug. „Dort haben sich eigentlich schon alle darauf eingerichtet, dass die Veranstaltung stattfindet. Aus jedem Bereich ist jemand vertreten“, erzählt er stolz. Schwarz-Weiß Oldenburg veranstaltet auf dem Gelände beispielsweise ein Beachsoccer-Turnier, der Chor des Kindergarten Hebbelstraße tritt auf und die TSG Hatten-Sandkrug ist mit Showaufführungen vertreten.

Zauberer tritt auf

Recht kurzfristig konnte Ilan Harde auch den Zauberer Tim Jantzen engagieren, der mit seinen Auftritten in ganz Norddeutschland unterwegs ist. Er wird mit seiner 45 Minuten langen Kinder-Zaubershow „kleine Wunder wahr machen“, verspricht Harde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bekannte Größen der Musik werden auf der Sandkruger Bühne stehen. Die Band Radau gehört zu den bekanntesten Kinder- und Familienbands im deutschsprachigen Raum, dazu wird Klaas Müller, Finalteilnehmer der Fernsehshow „The Voice Kids“, mit seiner Band The Blue Lights auftreten. Auch die GAG Combo und Watch­tower wollen das Publikum begeistern. Zu einer Autogrammstunde lädt der DSDS-Gewinner von 2017, Alphonso Williams, ein.

Neben der großen Showbühne bietet das Familienfest so ziemlich alles, was Kinder als echtes Spieleparadies bezeichnen. „In Zusammenarbeit mit unserem Sponsor Turm Sahne können wir einen riesigen Spielepark aufbauen“, berichtet Harde. Dazu zählt ein aufblasbarer Flughafen, XXL-Legobausteine, ein Tischkickerland, Basketball BuneeRun und eine große Wasserbaustelle.

Auch der Spielefant aus Oldenburg wird seine Zelte in Sandkrug aufschlagen. Harde: „Für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren ist das das absolute Spielespektakel.“ Auch die NWZ wird auf dem Sandkruger Familienfest dabei sein. Bei einem Angelspiel können die Kinder jede Menge zum Thema Müll im Meer lernen, dazu werden die Maskottchen Flux und Fluse auf dem Gelände unterwegs sein.

Wie im vergangenen Jahr rechnet Harde auch 2018 wieder mit etwa 10 000 Besuchern. „Damit ist es eine der größten Veranstaltungen im Landkreis“, sagt er stolz.

Infrastruktur herstellen

Bis es soweit ist, gibt es aber noch jede Menge Handgriffe zu erledigen. „Wir müssen die komplette Infrastruktur herstellen“, weiß Harde. Von Strom, über Beschallung bis hin zu den Toiletten. „Da sind viele Dinge bei, von denen der Besucher gar nichts merkt.“ Die ganze Organisation findet übrigens ohne finanziellen Anreiz statt. Harde: „Es ist eine gemeinnützige Veranstaltung, bei der wir der ganzen Familie ein echtes Erlebnis bieten wollen.“

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2468
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.