• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Sandyfest: Zwei Tage volles Programm

31.08.2017

Sandkrug Drei Bühnen, fünf Bands und ein DJ: Das Sandy­fest am kommenden Wochenende wird im Vergleich zu den Vorjahren noch musikalischer. Den musikalischen Reigen eröffnet am Samstag, 2. September, 18 Uhr DJ Paul (Bruno-Bühne). Zur selben Zeit spielen auch „Pure Rain“ und die „Italo Gang“ (Bühne Kath. Kirche). Um 20 Uhr serviert das schwedische Quartett „Dear Joe“ Indie-Pop (Bühne Ev. Kirche).

Am Sonntag, 3. September, rocken ab 14 Uhr „Chapter one“ vor der Kreuzkirche. Ab 15.30 Uhr drehen „Dezibel Beast“ die Regler hoch (Bruno). Einen perfekten Blick auf die Festmeile an beiden Tagen bietet die Feuerwehr mit einem Kran, der vorm „Sandkrug“ stehen wird. Einer der Höhepunkte schlechthin wird die große Tombolaverlosung aus Anlass des 90-jährigen Bestehens des Orts- und Bürgervereins sein. Die amtierende Weihnachtsbaumkönigin Saskia Blümel besucht am Sonntag das Sandyfest und wird gegen 17 Uhr die Gewinnerlose ziehen. Die Hauptpreise: ein VW Up!, ein E-Bike sowie ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro. Kurzentschlossene haben am Sonntag noch bis 16 Uhr Zeit, Lose zu kaufen. Vielleicht sollten sie aber auch nicht solange warten. „Die Lose sind sehr begehrt“, weiß Klaus Dallenga zu berichten.

Neu sind in diesem Jahr zwei Marktschreier, die an beiden Tagen (Samstag, ab 15 Uhr, und Sonntag, ab 11 Uhr) frischen Fisch und Obst unter die Leute bringen wollen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Was Petra Schütte-Lange, die 1. Vorsitzende des Orts- und Bürgervereins besonders freut, sind die vielen Vereine und Unternehmer, die ihren Teil zum Programm beisteuern. „Deutlich mehr als im Vorjahr, wir haben kaum noch Stellplätze frei“, sagt sie. Für Leben auf der Festmeile sorgen u.a. Stellmacherin Hannelore Heine, Voltigierer und der Reiter-Fanfarenzug aus Höven, die Unternehmer mit ihren Überraschungspaketen, ein Flohmarkt für Kinder auf dem Fairkauf-Parkplatz (an beiden Tagen), die Streeker Landfrauen mit ihrem Café im „Pfefferkorn“.

Der Hegering kommt mit seinem Info-Mobil, die Malteser verkaufen Bratwürste und Salate. Es gibt eine Schminkstation für Kinder, außerdem Stände und Aktionen des VdK, der Naturfreunde Oldenburg, des Präventionsrates und Gemeindejugendrings, der VHS und einen Überschlagsimulator. Bier-Sommelier Timo Schwindt bietet am Sonntag (12, 14 und 16 Uhr) 20-minütige Schnupperbier-Tastings an (Anmeldung am Kiosk Sandkrug). An beiden Tagen steht dort auch sein Stand mit regionalem und internationalem Craftbeer.

In der südlichen Bahnhofstraße tritt am Samstag um 15.30 Uhr eine Bauchtanzgruppe auf, um 16 Uhr folgt die Circusschule Sternchen und um 16.30 Uhr Märchenerzählerin Marianne Brüning. Am Sonntag wechseln sich ab 13 Uhr hier die Circusschule und die Stage Akademie ab.

Sonntag hat auch die Showakrobatikgruppe Green Spirits auf dem Gelände der Ev. Kirche ihren Auftritt. Ab 15 Uhr werden die Mädchen verschiedene Kleingruppenchoreographien präsentieren, die sie bereits in den vergangenen Monaten einstudiert haben. Dabei werden die Besucher auch bereits Einblicke in das bevorstehende Theaterstück in Neerstedt am 2. und 3. Dezember erhalten.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.