• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

LIEDERABEND: Schiller-Zeitgenossen kommen gut an

10.06.2009

WüSTING Mehr als 40 Zuhörer erlebten jetzt im Studio „Kunst und Landschaft“ der Familie Winkler in Wüsting einen außergewöhnlichen zweistündigen Liederabend. Unter dem Motto „Hab ich nicht geliebet und gelebt?“ gaben die Sopranistin Stefanie Wüst und der bekannte Cembalist Gösta Funck, ein Meister historischer Tasteninstrumente, auf Einladung des Huder Kulturvereins „Impuls“ ein Sommerkonzert.

Das Duo bot ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen von Schillers Zeitgenossen, die sich auf dramatische Szenen und Gedichte Schillers bezogen, gewissermaßen Vertonungen seiner Zeit.

Im Schiller-Jahr 2009, zum 250. Geburtstag des Dichters, zeigte das Konzert Beispiele für die Faszination, die Schillers Werk auf die Musikwelt ausübte – damals wie heute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Schluss des Konzertabends bekamen die beiden Künstler viel Applaus und Blumensträuße, die die neunjährige Paula Thurow überreichte. Sie ist das jüngste Mitglied des Kulturvereins „Impuls“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.