• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Wohnpark: Schlager-Premiere wird zum Hit

17.06.2013

Ganderkesee „Das hat alle Erwartungen übertroffen!“ Der Schlagernachmittag im Wohnpark am Fuchsberg war noch längst nicht vorüber, da wusste Heimleiter Ronald Wohlfahrt schon, dass diese Premiere ein Hit werden würde – und sicher nicht die letzte Veranstaltung dieser Art bleiben wird. Die Darbietungen der sechs Sängerinnen und Sänger lockten mehr als 300 Besucher auf das Gelände der Ganderkeseer Senioreneinrichtung. „Und viele haben sich schon bei mir bedankt, dass wir diesen Nachmittag möglich gemacht haben“, freute sich Wohlfahrt.

Den Dank konnte er gleich weitergeben: zum einen an Mitveranstalter Jens Hitschke vom Café am Fuchsberg, aber auch an Justin Winter und Jürgen R. Grobbin. Der Ganderkeseer Schlager-Novize und der Geschäftsführer vom Delmenhorster Event-Service „Die Schlagermacher“ hatten großen Anteil an der Vorbereitung des Musik-Nachmittags – und waren genauso begeistert wie Ronald Wohlfahrt. „Ich bin überwältigt, wie das Publikum reagiert“, strahlte Justin Winter, „das macht Super-Spaß“. Der 20-Jährige genoss sichtlich den Auftritt in seinem Heimatort, bei dem ihn sein Fan-Club begleitete. „Der hat mittlerweile so 30 bis 40 Mitglieder, auch von weiter weg“, ist Winter „unheimlich stolz“ auf den Anklang, den er bei seinen überwiegend weiblichen Fans findet.

Zwar war die Veranstaltung in erster Linie für die Bewohner des Wohnparks gedacht, sie lockte aber auch viele Schlagerfreunde von außerhalb an – „auch jüngere“, wie Wohlfahrt beobachtete. „Der Schlager spricht die Älteren an – und die ganz Jungen“, weiß Event-Manager Grobbin. „Die mittleren Generationen fehlen uns ein bisschen“, gibt er zu. „Aber selbst davon kommen immer mehr“, das habe er zuletzt auch bei der Delme-Expo gesehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Delmenhorster Ideen-Messe waren Ende Mai schon viele Interpreten zu hören, die auch am Sonntag vor dem Wohnpark auftraten. Die Sängerin Palina zum Beispiel, die wie die erst 15-jährige Celine noch Erfahrungen sammelt. Schon länger im Geschäft sind Nils Gold aus Hamburg und „Ostfriesen-Bernie“, der für die kurzfristig ausgefallene Melanie May einsprang. Viel Applaus gab es schließlich für den Dean-Martin-Imitator Kurt Hoffmann, ehe mit Justin Winter der Lokalmatador den Schlussakkord setzte.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.