• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

THEATER: Schneckenforscher holt sich Probleme ins Haus

01.12.2005

[SPITZMARKE]BENTHULLEN /HARBERN /LITTEL BENTHULLEN/HARBERN/LITTEL/FA - Am Sonnabend, 3. Dezember, feiert die Landjugend Benthullen-Harbern mit ihrer neuen Komödie „De Sniggenprofessor“ um 19.30 Uhr im Litteler Krug Premiere. Anschließend wird zur Musik der Achternmeer Plattenkiste getanzt. Am Sonntag, 4. Dezember, tritt die Landjugend an gleicher Stelle bereits um 14.30 Uhr auf. Karten gibt es im Litteler Krug ( 04407/8131), bei Jörg Speckmann ( 0171/3177500) und Bernd Depner ( 0171/6291698).

Das plattdeutsche Theaterstück von Walter G. Pfaus erzählt in vier amüsanten Akten die Geschichte des zerstreuten Schneckenforschers Gustav Redlich (Jörg Speckmann), in dessen Familie es zu turbulenten Verwicklungen kommt. Das Kommando in seinem Haus führen Anita (Martina Westendorf), die resolute Frau des Professors, und die drei erwachsenen Töchter (Julia Coldewey, Denise Eggert und Chantal Eggert). Doch Gustav plant einen großen Wurf, heimlich hat er ein Buch über sein Fachgebiet geschrieben. Zu dumm nur, dass der Verleger ausgerechnet einen Tag vor der Hochzeit der ältesten Redlich-Tochter auftaucht. Viele vergnügliche Verwicklungen, Streitereien und Liebesschwüre sind die Folge, ehe sich der Vorhang zum verdienten Happy-End wieder schließt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.