• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützen ermitteln Königshaus

28.04.2012

WüSTING Wer trägt bei den Wüstinger Schützen im Jubiläumsjahr – der Verein blickt auf 100 Jahre zurück – die Königsketten? Das entscheidet sich am Dienstag, 1. Mai: Erstmals tragen die Herren und Damen am selben Tag ihr Königsschießen aus. Den Auftakt machen die Schützinnen: Sie treffen sich zunächst um 10 Uhr zu einem Frühstück im Wüstenlander Hof, anschließend wird die neue Regentin auf der Schießsportanlage ermittelt. Die Männer sind ab 15 Uhr an der Reihe.

Wer die Nachfolge der noch amtierenden Majestäten Frank Emken und Anja von Seggern antritt, wird am Abend des 1. Mai bei der öffentlichen Proklamation bekanntgegeben. Beginn ist um 20 Uhr im Vereinslokal. Dabei wird auch das Jugend-Königshaus gekürt, das bereits am Montag, 30. April, ab 16.30 Uhr ermittelt wird. Nach der Proklamation gibt es Musik und Tanz. Als Besonderheit sind die Königssperren aufgehoben: Damit kann jeder im Jubiläumsjahr König oder Königin werden. Das Schützenfest wird über Pfingsten gefeiert. Am Pfingstsonntag ist nach einem Zeltgottesdienst ein „Bürgerfrühstück“ auf der Bahnhofstraße geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.