• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützen küren neue Majestäten

21.07.2015

Grüppenbühren Volker Bleydorn fehlten die Worte, als er am Sonntagabend vor der riesigen Kulisse aus Schützen und Gästen das neue Grüppenbührener Königshaus proklamieren wollte. „Das ist ein Wahnsinnsbild, wirklich unglaublich!“, freute sich der Vorsitzende. Nachdem die Schützen mittags beim Marsch noch einen kräftigen Schauer abbekommen hatten, wurden die neuen Majestäten im Sonnenschein gekürt.

Wolfgang Busch und Monika Spreen führen nun als Königspaar für ein Jahr die Grüppenbührener Schützen an. Für Busch, der bereits zweimal König war, sei es ein großer Traum gewesen, noch ein drittes Mal König zu werden. Ihm stehen dabei Volker Bleydorn als Vizekönig sowie Harro Schulze und Tino Ramke als Adjutanten zur Seite.

Königin Monika Spreen ist ebenfalls „Wiederholungstäterin“: Bereits 2004 wurde sie Königin, erst in diesem Jahr war ihre zehnjährige Sperre für das Amt abgelaufen. Sie wird von Vizekönigin Dörthe Sievers und den Adjutantinnen Insa Stopinsek und Britta Moritzer begleitet. Neue Alterskönigin wurde Meike Oesten, die sich mit zwei Ringen Vorsprung vor Helmut Drücker und Friedrich Kossen durchsetzte. Großer Jubel auch bei den Junioren: Sowohl König Jendrik Fortmann als auch seine 1. Adjutantin Katja Hammler und sein 2. Adjutant Sebastian Weete wurden von ihren Vereinskameraden auf Händen nach vorne getragen.

Mädchen zielsicher

Jana Krey ist neue Jugendkönigin, Jonte Block und Vivian Schütte sind ihre Adjutanten. Schütte sicherte sich auch den Titel der Jugendvogelkönigin. Bei den Schülern schoss Joula Block den Vogel ab. Schülerkönigin wurde Sara Alfs, ihre Schwester Maraike steht ihr als 1. Adjutantin zur Seite. Kevin Kossen wurde 2. Adjutant. Und auch bei den Kindern steht ein Mädchen an der Spitze: Mara Denker wurde Kinderkönigin, Berend Kossen 1. Adjutant und Björn Denker 2. Adjutant.

Vor der Proklamation hatte Schützenbund-Präsident Heino Brackhahn zwei Mitglieder geehrt. Fritz Drieling gehört dem Bund seit 50 Jahren an, Timo Behrens bekam für seinen Einsatz im Verein die Ehrennadel in Bronze verliehen. Behrens sei als 2. Vorsitzender des Vereins sehr pflichtbewusst und bei Planung und Ausführung stets in erster Reihe zu finden. „Denk bloß nicht daran, zurückzutreten!“, gab Brackhahn ihm lachend mit auf den Weg.

Auch der Verein zeichnete langjährige Mitglieder aus. Britta Moritzer, Maren Timmsen, Marlies Luitjens, Wolfgang Schütte, Ralf Luitjens und Werner Grape sind seit 25 Jahren dabei. Anita Pieles, Marianne Weiß, Heinz-Dieter Alfs, Friedrich Kossen und Heiner Sievers sind dem Verein seit 40 Jahren treu. Mit Adolf Alfs ehrte der Verein zudem sein „letztes Nachkriegsgründungsmitglied“. Alfs trat dem Verein 1950 bei und ist bis heute aktiver Schütze. „Er nimmt mit seinen fast 85 Jahren immer noch aktiv an den Rundenwettkämpfen teil“, lobte Bleydorn.

Partys gut besucht

Im Anschluss an die Proklamation folgte dann noch die Helene-Fischer-Tribute-Show von Sängerin Lena Berg, die keine Mühe hatte, die Stimmung im Zelt zum Kochen zu bringen. Im roten Glitzer-Kostüm und mit Live-Gesang überzeugte sie ihr Publikum, das bei allen Liedern erstaunlich textsicher mitsang.

Vorsitzender Bleydorn freute sich sehr über die vielen Schützen von auswärtigen Vereinen, die zur Party blieben. Auch die Grübü-Fete am Sonnabend mit DJ Paddy und DJ Dope war gut besucht, und der kleine Büttenabend am frühen Sonntagabend kam ebenfalls bestens an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.