• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

GEBURTSTAG: Seit 40 Jahren mit viel Sangesfreude bei der Sache

05.11.2007

ACHTERNMEER „Ohne den Gemischten Chor wäre das kulturelle Leben in Achternmeer um einiges ärmer" – mit diesen Worten würdigte Wardenburgs Bürgermeisterin Martina Noske die Arbeit des Gemischten Chors Achternmeer, der aus Anlass seines 40-jährigen Bestehens zur Geburtstagsfeier in die Gaststätte „Zum Korsorsberg“ eingeladen hatte.

Bis unter das Dach gefüllt war der Saal im Korsorsberg, und die Stimmung war prima. Das stellte auch die Pastorin der Gemeinde Wardenburg, Monika Millek, fest, die den Gemischten Chor als gutes Beispiel gegen „die Eintönigkeit in unserem Leben“ nannte.

Die Gründung des Chores fand am 24. Februar 1967 durch 32 sangesfreudige Personen am selben Ort statt. Der heutige Vorsitzende Klaus Schöttke ehrte die Gründungsmitglieder Christa Deeken, Ingrid Gerdes, Gertrud Bleckwehl, Inge Twachtmann, Johann und Franz Gerdes, Erich von der Pütten, Gerd Marks und Ernst Behrens mit einer Urkunde.

Acht geladene Gesangsgruppen erschienen zum Geburtstag und gaben Kostproben. So kamen der Frauenchor sowie der Männergesangsverein und der Shanty-Chor Oberlethe ebenso vorbei wie der Gemischte Chor Wardenburg, der Singverein Jeddeloh I, der Männergesangsverein Jeddeloh II, der Gesangsverein Teutonia Eversten und der Gemischte Chor Bloherfelde. Natürlich fehlte dabei der Gastgeber nicht, der unter der Dirigentin Alina Rötzer immer wieder mit seinem kräftigen Klang auf sich aufmerksam machte. Nach den Darbietungen spielte eine Kapelle zum Tanz auf.

Sehr zufrieden war Klaus Schöttke, der seit zwölf Jahren dem Gemischten Chor vorsitzt: „Wir haben den Tanzabend gewählt, weil dann die Stimmung wesentlich besser ist“, sah der Vorsitzende den Vorteil gegenüber eines „normalen Kaffeetrinkens" am Nachmittag. Das bestätigte sich auch unter den Teilnehmern, die bis tief in der Nacht sangen und tanzten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.