• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur: Singen in Huntlosen hat lange Tradition

10.08.2010

HUNTLOSEN 120 Jahre wird in der Ortschaft Huntlosen jetzt schon der Chorgesang gepflegt. Zumindest lässt sich dies so lange zurückverfolgen. 1890 wurde der Huntloser Männergesangverein Harmonie gegründet. Der Verein, der mangels Beteiligung 1982 aufgelöst wurde, wurde seinerzeit vom gemischten Chor Huntlosen abgelöst.

Nahtlos zurückverfolgen lässt sich die Chorgeschichte in Huntlosen. Alfred Münch (88), Ehrenvorsitzender des Sängerbundes Frohsinn und Pressewart des gemischten Chores, hütet die alte Chronik des MGV Harmonie und hat in den vergangenen Jahren auch die Chronik des gemischten Chores fortgeschrieben.

Münch war Anfang der 80er Jahre der letzte Vorsitzende des MGV Harmonie. „Wir waren zum Schluss nur noch sieben Sänger“, erinnert er sich. Als Alternative wurden die Frauen im neuen gemischten Chor mit ins Boot geholt.

Der gemischte Chor hat heute knapp 40 Mitglieder. Albert Timp ist Vorsitzender, Inge Timp hat die musikalische Leitung inne. Weitere neue Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen. Gerade jetzt, wo die Sommerpause beendet ist, bietet sich eine gute Gelegenheit, einzusteigen oder auch erst einmal nur zu „schnuppern“.

Der erste Singabend findet am Mittwoch, 11. August, ab 20 Uhr im Wehmehus der Kirchengemeinde statt. Gesungen wird abwechselnd einmal in der Woche mittwochs und dienstags.

Auch das Gesellige kommt nicht zu kurz. So ist am Sonntag, 5. September, ein Tagesausflug mit dem Bus zur Meyer-Werft in Papenburg und zur Festung Bourtange geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.