• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

SENIOREN: Singkreis auf Nachwuchssuche

11.08.2007

BOOKHOLZBERG „Musik verbindet“: Mit der Einsamkeit brechen, aktiv sein und sich in geselliger Runde austauschen – das sind die Ziele einiger Bookholzberger Senioren, die sich seit Jahren regelmäßig in der Begegnungsstätte an der Stedinger Straße treffen. „Die inzwischen verstorbene Hella Free kam 1999 auf die Idee, einen Senioren-Singkreis zu gründen, nachdem sich unser gemischter Chor aufgelöst hatte“, erinnerte sich Herta Heße.

Volkslieder und Volkstümliches, Schlager und Wanderlieder erklingen seitdem an jedem zweiten Donnerstag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr in der Begegnungsstätte. „Inzwischen haben wir rund 80 Titel im Repertoire“, sagte die 72-Jährige. Doch nicht nur des Singens wegen ist der SeniorenSingkreis über die Grenzen Bookholzbergs hinaus beliebt: „Der Chor bietet älteren oder alleinstehenden Menschen, die sich einsam fühlen und sich nach Gemeinschaft sehnen, eine gute Anlaufstelle. Wir haben darum auch Teilnehmer aus Delmenhorst und der Wesermarsch dabei. Die Altersspanne reicht von 58 bis weit über 86 Jahren“.

Allerdings ist die Zahl der Mitglieder altersbedingt, wegen Umzugs oder aus Gesundheitsgründen rückläufig. „Zuwachs könnten wir gebrauchen, schließlich treten wir auch öffentlich auf“, gab Heße zu bedenken. Instrumental unterstützt von Günter Stolle (Akkordeon) und Helmut Pleuß (Gitarre), sind die Bookholzberger gern gesehene Gäste in den Seniorenheimen der Gemeinde. Ihren nächsten Auftritt haben sie für den 22. September am Fuchsberg geplant. „Wir sind eine lustige Runde und bringen auch unseren Mitgliedern gerne mal ein Ständchen“, warb Heße in eigener Sache.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mitmachen im Seniorensingkreis kann jeder: „Das Alter spielt keine Rolle. Es zählt nur die Freude am Singen.“ Auch Mitgliedsbeiträge fallen nicht an, „denn wir sind kein Verein, sondern nur ein lockerer Zusammenschluss“, verriet die Organisatorin. Informationen erteilen Herta Heße unter 04223/432 oder Erna Schröder, 04223/84 73.

Thorsten Konkel Redakteur / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.