• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Sinn für ausgewogene Farben und formen

10.01.2011

„Seine Kunst verbindet einen Sinn für ausgewogene, aber intensive Farbigkeit mit präziser Formgebung.“ So beschrieb der Kunstkritiker Jürgen Weichardt (rechts) am Sonntag die Bilder des 2010 verstorbenen Dötlinger Malers Kurt Ehrhardt. Dessen Enkelin schenkte der Dötlingen Stiftung rund 1000 Werke ihres Großvaters. Ein Teil der Landschaften, Stillleben und Akte ist seit Sonntag in der Galerie Dötlingen zu sehen. Gezeigt werden zudem Skulpturen von Elke Tholen (2. von rechts). Zur Vernissage trugen außerdem bei (von links): Thea Freiberg (Dötlingen Stiftung), Ehrhardts Schwiegertochter Waltraud Ehrhardt und Harald Meyer vom Stiftungsbeirat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.