• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B212 nach Unfall gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Verkehrsbehinderungen Bei Brake
B212 nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Soulrise“ will erneut die Stimmung steigen lassen

08.05.2014

Littel Was passiert, wenn man mehr als 20 versierte Musiker auf einer Bühne zusammen den Soul zelebrieren lässt? Für die Organisatoren des musikalischen Abends am Freitag, 16. Mai, in Littel gibt es darauf eine knappe Antwort: „Soulrise!“. Die gleichnamige Soulformation, aus einer Oldenburger Uni-Projektband hervorgegangen, spielt bereits zum dritten Mal im Gasthof Dahms in Littel. Womit Soulfreunde in Wardenburg und umzu in einen eher seltenen Genuss kommen. Denn die einstigen Musikstudenten, die sich in Oldenburg auch durch Auftritte bei Stadtfest oder „Classic meets Pop“ einen Namen gemacht haben, stehen lediglich noch einige Male im Jahr gemeinsam auf der Bühne.

„Soulrise“ steht für niveauvolle und zugleich tanzbare Musik. „Ausdrucksstarke Stimmen, kraftvolle Bläsersätze und groovige rhythms, die an Eigenständigkeit nichts vermissen lassen“, eben „mehr als nur einfache Covermusik“ verspricht eine Ankündigung. Dabei reicht die Palette von Soul und Funk der 60er und 70er Jahre bis hin zu modernen Interpreten wie Robbie Williams. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr, Einlass eine Stunde früher.

Karten sind erhältlich im Vorverkauf für 8 Euro €im Gasthof Dahms, in Wardenburg bei Schreibwaren Freese sowie in Oldenburg bei Juwelier Aurum. An der Abendkasse kosten Tickets 10 Euro.

Das Konzert läuft in der Veranstaltungsreihe „KuLi – Kultur in Littel“ im Gasthof Dahms. Weitere Konzerte sind geplant mit „p 9: project nine“ mit Instrumentalmusik (21. Juni) sowie mit „Liederjan“ und „Iontach“ mit irischem und deutschem Folk (19. Juli).€

Astrid Kretzer
Wardenburg
Redaktion Wardenburg
Tel:
04407 9988 2730

Weitere Nachrichten:

Uni | Gasthof Dahms

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.