• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

THEATER: Späälkoppel bietet köstliche Unterhaltung auf Platt

26.03.2009

AHLHORN Köstliche Unterhaltung auf Plattdeutsch bietet die Späälkoppel vom Heimatverein „Baumweg/Lethe" in der Gaststätte Rönnau mit der Aufführung der Komödie „Heideweg Nr. 11" aus der Feder des für turbulente Szenen bekannten Freizeitschriftstellers Helmut Schmidt. Nach der erfolgreichen Premiere gibt es weitere öffentliche Vorstellungen.

Im Mittelpunkt des Geschehens stehen zwei Landstreicher, die ein leerstehendes Ferienhaus entdeckt haben und es in der kalten Jahreszeit als Unterkunft nutzen. Drei Jahre lang haben sie in diesem Winterquartier am Heideweg ihre Ruhe gehabt. Beim vierten Einzug im Herbst erleben sie nun unangenehme Überraschungen.

Zunächst will eine Putzfrau für Ordnung sorgen. Da sie etwas von Gespenstern im Haus gehört hat, bringt sie einen Polizisten als Begleitschutz mit. Später kreuzt die Nichte und Erbin der verstorbenen Besitzerin auf, um das Haus mit Familienanhang in Beschlag zu nehmen. Die beiden Obdachlosen erweisen sich als einfallsreich und versuchen, mit Spuk- und Lügengeschichten ihr Domizil zu retten.

Reichlich Szenenapplaus und ein lang anhaltender Beifall am Schluss der Premierenvorstellung zeigte der Theatergruppe, dass sie mit der Einstudierung dieses Stückes unter der Regie von Gerda Delbanco einen guten Griff getan hat.

Die Mitwirkenden sind: Ingo Bienek und Dennis Melle als schlitzohriges Landstreicher-Duo, Gerfriede Becker als ängstliche Putzfrau und Heiner Hüwelmann als nicht sonderlich mutiger Polizist. Reinhild Engelmann verkörpert die Hauserbin Lenchen. Ihre Tochter Meike und ihre Schwester Waltraud werden von Christina Bahr und Gisela Klare gespielt. Friedrich Frerichs mischt als Onkel von Lenchen in dem Stück mit.

Weitere öffentliche Vorstellungen im Gasthaus Rönnau sind am Freitag, 27. März, um 20 Uhr, und am Sonnabend, 28. März, um 20 Uhr. Die letzte Vorstellung ist am Sonntag, 29. März, um 14.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.